Frage zur Düsenwahl, PX nimmt bei niedriger Drehzahl schlecht Gas an

Die diesjährige Wahl zum Foto des Jahres wir freundlich unterstützt von:
Michelin Reifen und TollerRoller - Euer Roller Spezialist

:tues(klick mich) Wähle jetzt oder Blech wird zu Plastik !
  • Ich fahre folgendes Setup
    125 ccm Ori-Zylinder, Original Auspuff PX alt SI 20/20, 140 Luftdüse, BE 5, 96 HAuptdüse.
    Nachdem ich den KAt-Auspuff gegen Ori-alt, ausgetauscht habe, versuchte ich folgende Bedüsung 160 LD,BE 3 Mischrohr, 98 Hauptdüse wie es für PX Lusso vorgegeben ist.
    Allerdings nimmt sie von unten heraus schlecht Gas an, droht im ersten Moment auszugehen. Zihet auch schlecht bei niedrigen Drehzahlen.
    Was bedeutet das? Muss ich die HAuptdüse größer oder kleiner wählen? Oder gleich eine andere Kombination aus den Komponenten
    Danke für eure Hilfe

  • Bei einer Vespa Baujahr 1981 hast du einen Kat? Ne nicht wirklich :D


    Schau mal unter Tipps und Tricks "Der SI Vergaser" dort steht welche Düse für was zuständig ist. Die Hauptdüse kommt nur bei Volllast an, deswegen kann es nicht nur an ihr liegen.
    Wie sieht denn dein Kerzenbild aus? Eventuell musst du die Luftgemischschraube neu einstellen.

    Ob das Normal ist?
    Na ich hoffe nicht!


    Es ist so herrlich wenn mein Glück andere unglücklich macht.

  • Bedeutet es wenn ich die HD ändere und die Luftdüse muß ich irgendwelche anderen Düsen auch ändern
    DAnke ich werde unter "Si vergaser" mal nachsehen ob ich dort fündig werde

  • Nein, die HD arbeitet im Volllastbereich.


    Wenn sie unten schlecht annimmt, dann ist die Leerlaufdrehzahl zu niedrig oder die Nebendüse (Leerlaufdüse) ist falsch.


    Genauers erfährst du auch hier: