Unterschiede Cosa FL, GS und LX?

  • Auf der rechten Backe meiner 93er batterielosen Cosa steht "Cosa GS", das Sitzbankschloß ist hinten und die Skalenstriche sind gelb, also eine Cosa 2, soweit ich das hier im Forum herauslesen konnte. Auf dem Handschuhfachdeckel steht *200.
    Was sind die Merkmale von "Cosa FL" bzw. "Cosa LX"?
    PS, E-Starter, EBC/ABS?
    Blicke da absolut nicht durch, jemand von Euch vielleicht?
    Vielen Dank und ein schönes Wochenende!
    LG
    coasmia
    Hier schiffts gerade wie die Sau :-(
    Suche daher auch Wisch-/Waschanlage für Cosa-Windschild mit Einbauanleitung für Intervallscheibenwischer mit Regensensor ;-)

    TEAM: Toll, Ein Anderer Machts!
    Der Nachteil am Nichtstun ist, daß man nie weiß, wann man fertig ist.

  • so wie ich das verstehe,
    hast du eine cosa 2
    das bedeutet nur bei paar artikeln die brauchst musst du das angeben
    motor sollte gleich stark sein
    abs must du schauen ob du die box in der kaskade hast
    sonst kann ich nicht mehr erzählen

  • FL ist eine allgemeine Bezeichnung für die Cosa 2 (FL für Facelift)
    GS sind Modelle mit 200cm³ und 12PS
    LX war m.W. eine Modellbezeichnung für die 125er bei der Cosa 1 (weis ich leider auch nicht genau, etwas Licht im Dshungel der Modellbezeichnungen wäre echt mal nicht schlecht)


    Wenn der Schriftzug auf der Haube bei deiner Kutsche original ist müsstest du ja eine 200er mit 12PS haben. EBC erkennt man wie schon gesagt wurde am vorhanden sein des Steuergerätes oder an der vorderen Bremstrommel am einfachsten.


    Hier findest du übrigens noch weitere Merkmale zur Unterscheidung von Cosa 1 und 2:


    --)


    btw:
    Wenn es sich um ein Modell mit EBC handeln sollte würde ich mich über Detailbilder der EBC-Anlage freuen.



  • speedguru : Vielen Dank für Deine Antwort, meine Cosa ist daher eine Cosa 2/FL pur mit "ohne Batterie", daher kann ich Dir natürlich keine Detailbilder von der EBC-Anlage schicken. Auf epay gibt es z.Zt. gerade


    LG
    cosamia

    TEAM: Toll, Ein Anderer Machts!
    Der Nachteil am Nichtstun ist, daß man nie weiß, wann man fertig ist.