Polini 177 Langhub mit welchem Auspuff

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Polini 177 Langhub mit welchem Auspuff

      Hallo,

      will mir einen 177er Polini mit Langhubwelle auf meinem 125er PX Motor setzten und will dazu einen SIP Performance Auspuff. Die gibts aber für 150ccm und 200ccm? Durch die Langhubkurbelwelle bin ich ja schon auf ~190ccm. Muß ich da jetzt den 200ccm Auspuff nehmen oder reicht der 150ccm Auspuff?

      lg
      Horst
    • RE: Polini 177 Langhub mit welchem Auspuff

      Vespa Fahrer Avatar

      hgt schrieb:

      Hallo,

      will mir einen 177er Polini mit Langhubwelle auf meinem 125er PX Motor setzten und will dazu einen SIP Performance Auspuff. Die gibts aber für 150ccm und 200ccm? Durch die Langhubkurbelwelle bin ich ja schon auf ~190ccm. Muß ich da jetzt den 200ccm Auspuff nehmen oder reicht der 150ccm Auspuff?

      lg
      Horst
      Sorry für OT, aber ich glaube, Du solltest Dich erst einmal in das Thema einlesen.
      Es ist nicht damit getan, ne LHW zu verbauen und nen Polini draufzustecken. Geht zwar, schafft aber nicht viel.
    • Hallo,

      mir ist schon klar das ich kein Plug & Play machen werde. Es werden naätülich die Überströmer auch angeglichen und ein anderer Vergaser kommt auch nocht drauf:

      folgendes Setup:
      ============
      Vespa 150 VBA BJ.:1960
      Motorblock: 125PX
      Zylinder: Polini 177 ccm 60mm Langhubkurbellwelle und 1.5mm Kopfdichtung für mehr Drehmoment
      Primäübersetzung: 200er Übersetzung 23/65
      Kupplung: 200er 4 Scheiben Kupplung
      Vergaser: Si 24
      Bearbeitung: Kopf bearbeteitet, Block bearbeitet
      Auspuff: SIP Performance

      Ich glaube ich hab mich scon ein wenig eingelesen, aber Zwecks Auspuff ist eben die Frage. aber wenn der 200er eh nicht rein passt bei der VBA dann hat sie die Frage eh erübrigt.

      Wießt Ihr zufällig auch noch welcher Ständer auf meine VBA passt da ich ja auf 10 Zoll umrüsten muß. Das werde ich vorne mit einer GS Felge machen und hinten sind sowieso 10 Zoll drauf beim 125PX Block

      Vielen Dank & lg
      Horst
    • es ist ja nicht der Rahmen der bei dem Auspuff nicht passt sondern der Motorblock 125 ccm- 150 ccm haben den gleichen auslass 200ter is größer also passt der 200ter auspuff nicht da der 177 Polini einen 125er auslass hat
      ... ja das sowieso schonmal nicht !

      Anerkannter Stehbolzen Mörder ! ... ich krieg se alle klein

      www.rprt.de
    • Vespa Fahrer Avatar

      hgt schrieb:

      Vespa 150 VBA BJ.:1960
      Motorblock: 125PX
      Zylinder: Polini 177 ccm 60mm Langhubkurbellwelle und 1.5mm Kopfdichtung für mehr Drehmoment
      Primäübersetzung: 200er Übersetzung 23/65
      Kupplung: 200er 4 Scheiben Kupplung
      Vergaser: Si 24
      Bearbeitung: Kopf bearbeteitet, Block bearbeitet
      Auspuff: SIP Performance
      Wenn Du da schon auf dicke Tröte machen willst, dann gehört da auch ein passender Gaser druff - 28iger +.
      Was die Kopfdichtung auf dem Polini soll, verstehe ich auch nicht, da würde ich eher über Fudi und barbeiteten Malossi Kopp rangehen.
    • Gut über den Vergaser kann man noch sprechen, das ist nicht so ein Problem kann ich noch immer drauf bauen aber soviel zur Kopfdichtung:


      SIP-Scootershop:


      Langhubwelle Vespa PX125-150/


      GTR/TS/Sprint V/Super 150m, 2°
      60mm Langhub, Drehschieber


      Langhubwellen
      erhöhen einerseits den Motorhubraum, andererseits verändern sie die
      Steuerzeiten. Das verfügbare Drehmoment wird angehoben. Die
      Steuerzeiten sind wie bei der Rennwelle verlängert, das Pleulpoliert.
      Bei Montage einer Langhubwelle wird eine 1,5mm Fußdichtung (mehr
      Drehzahl) bzw. Kopfdichtung (mehr Drehmoment) benötigt. Bitte diese
      mitbestellen!

      Vielleicht stimmt das auch nicht aber meine Klubkollegen hab auch schon Kopfdichtungen verbaut bei Polini. Aber vielleicht erzählt der SIP ja auch Blödsinn......?

      lg
    • Wunderbar ! dreht jetzt mehr als sauber raus ( was auch am Malle kopf liegen mag) und hat im gesammten noch mehr druck egal aus welcher drehzahllage :-2 haben wir gut gemacht ! :love:
      ... ja das sowieso schonmal nicht !

      Anerkannter Stehbolzen Mörder ! ... ich krieg se alle klein

      www.rprt.de
    • Vespa Fahrer Avatar

      2phace schrieb:

      Didaktisch und rhethorisch wunderbar platzierter Einwurf! yohman-)
      Danke, wollteja nur mal meine behauptungen untermauern.
      Vespa Fahrer Avatar

      2phace schrieb:

      Mit den großen Motoren hab ich noch nichts am Hut, aber eine stärkere Kupplung wäre dann sicher auch ratsam.
      Bei nem 177iger Setup, basierend auf 24iger SI, sollte die normale Kulu mit verstärkten Federn ordentlich ihren Dienst tun.
      Wenn's in die Richtung GS Kolben, Resotüte und dicken Gaser geht, würde ich kupplungtechnisch dann zu Cosa mit Ring greifen.
      CNC ist da wohl etwas überdimensioniert.
      Die findet ihren Einsatz dann erst bei den brutaleren membrangesteuerten Monstermopeds, aber dazu in Bastis Thread mehr.
    • Vespa Fahrer Avatar

      Diabolo schrieb:



      Gut bin leider kein Experte was Motoren angeht und ich hab mir schon mal angesehen wo die Überströmer freigelegt werden, aber leider verstehe ich nicht ganz worauf du da hinaus willst! Vielleicht kannst es mir ja erklären warum die Fußdichtung besser ist?

      Vielen Dank schon im Voraus!

      lg



      Vespa Fahrer Avatar

      Diabolo schrieb:

      Verbau mal den Polini und sieh mal nach, wo die Überströmkanäle freigegeben werden.
      Dann wird Dir klar, warum ich beim Polini zur Fußdichtung tendiere.
      Anschließend kannst Du Dir den Kopf vornehmen, der bei entsprechender Bearbeitung die Kopfdichtung entfallen lässt.
    • Gut bin leider kein Experte was Motoren angeht und ich hab mir schon
      mal angesehen wo die Überströmer freigelegt werden, aber leider
      verstehe ich nicht ganz worauf du da hinaus willst! Vielleicht kannst
      es mir ja erklären warum die Fußdichtung besser ist?



      Vielen Dank schon im Voraus!



      lg
    • ganz einfach bei normaler fußdichtung kann es sein das der kolben im unteren Totpunkt, also da wo die überströmer offen sind die überströmer nicht komplett geöffnet sind sondern der Kolben diese noch leicht verdeckt und eben diese Differenz kann man über eine dickere Fußdichtung ausgleichen ;)
      ... ja das sowieso schonmal nicht !

      Anerkannter Stehbolzen Mörder ! ... ich krieg se alle klein

      www.rprt.de
    • Polini+lhw

      Hallo,
      ich wärme das Thema einfach nochmal auf, da ich am Wochenende ein ähnliches Setup verbaue.

      177er Polini, Auslass 1,5mm nach oben und je 1mm zur Seite, seitliche Überströmer geöffnet.
      Motorblock wird noch auf Polini passend gefräst.
      24er SI ist auf 28mm ovalisiert worden
      Kabaschoko´s SchaliLHW von MEC
      Gravedigger Kopf
      Elestart Lüfterrad 2300gr
      Achtung: vorerst soll das Setup mit dem originalem Auspuff der 125er gefahren werden.

      Welchen ZZP benötigt das setup? Liege ich mit 18-19° richtig?

      Welche Steuerzeiten verträgt der oripott maximal oder ist der relativ gutmütig? Gehe davon aus dass die Steuerzeiten recht hoch sein werden.
      Ich peile 185 - 125 - 30 an...

      Bitte gebt mir bescheid, ob so Ok...