PX200 mit Malossi Membranvergaser Kit läuft nicht

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • PX200 mit Malossi Membranvergaser Kit läuft nicht

      Hallo,
      ich habe eine PX200 mit 210er Malossi Zylinder, Sito Plus und feingewuchteter Mazuchelli (hoffentlich richtig geschrieben) Kurbelwelle.
      Bisher bin ich mit original Vergaser gefahren (Bedüsung natürlich angepasst).
      Da ich noch ein wenig mehr Leistung haben wollte hab ich mir ein 30er Malossi Membranvergaser Kit von Scooter Center geholt.
      Ich habe das Gehäuse gefräst d.h. das Gehäuse an den Malossi-Stutzen angepasst, ebenfalls habe ich den Malossi Zylinder sowie den Kolben leicht gefräst.
      Nach dem Einbau musste ich feststellen das die Kiste nun schlecht anspringt, wenn die Vespa jedoch einmal läuft verhält Sie sich bei Standgas eigentlich ganz ordentlich.
      Bei der Beschleunigung kann ich leider absolut keine Verbesserung feststellen. Auch die Endgeschwindigkeit ist sogar weit runter gegangen und als ich meine Probefahrt beendet hatte drehte der Motor auf einmal so hoch (ohne Gas zu geben!!!) das ich Ansgt hatte das er mir gleich um die Ohren fliegt. Aus machen musste ich meine Vespa indem ich Sie abgewürgt habe da das Schlüssel umdrehen nichts gebracht hat.
      Kann mir jemand sagen wo mein Problem liegt?
      Passt die Kurbelwelle überhaupt zu diesem Setup?
    • Das Problem liegt daran, daß der Membrankasten nicht richtig dicht ist. Hast du denn auch den Einlaß aufgefräst, ich meine jetzt die Drehschieberdichtfläche entfernt und eine Glockenwelle od. ähnliches drin.
      ICh behaupte mal nein, d.h. du hast einen Membran-ASS drauf und fährst immer noch mit DS-Dichtfläche und DS-KuWe?!

      Das soll jetzt nicht großkotzig klingen, aber weißt du was der UNterschied zw. Membranen und Drehschieber ist?

      Verkauf die Membran einfach und hol dir ne ScootRS ASS. Darauf kannst du auch den Dello fahren!

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von tenand ()

    • Das Anschlußstück auf dem der Stutzen montiert wird liegt eventuell nicht 100%ig plan auf. Werde wohl das Gehüse noch ein klein wenig anpassen müssen. Würde erklären warum er immer schlechter gelaufen ist um so wärmer er wurde (Ausdehnung).
    • Wenn der gesamte Ansaugtrakt nicht 100 % dicht ist, wird Falschluft gezogen, was sich in dem schon festgestellten unkontrollierten Hochdrehen des Motors äußert.
      Deine Mudda erkennt Geschlechtskrankheiten am Geschmack.
    • Vespa Fahrer Avatar

      kaefermania schrieb:

      Hallo,
      ich habe eine PX200 mit 210er Malossi Zylinder, Sito Plus und feingewuchteter Mazuchelli (hoffentlich richtig geschrieben) Kurbelwelle.
      Bisher bin ich mit original Vergaser gefahren (Bedüsung natürlich angepasst).

      Passt die Kurbelwelle überhaupt zu diesem Setup?


      Nein, geht nicht. Hast du die Drehschieberdichtfläche entfernt?
    • Vespa Fahrer Avatar

      kaefermania schrieb:

      Dieser Teil ist bei mir noch unbearbeitet sprich auf Drehschieber. Habe nur die Öffnung an den Stutzen angepasst.


      Dachte ich mir. Ich würde an deiner Stelle den Membrankasten wieder verkaufen und mir ne Polini, Malossi od. besser ScootRS Ansaugstutzen kaufen. Die bekommt man günstig gebraucht. Dann kannst du deinen Drehschieber mit dem Dell Orto weiterfahren und brauchst auch nicht die Kurbelwelle auswechseln. Um Membrane zu fahren braucht man ne umgearbeitete Membranwelle, die schonmal 200,- kostet und noch gute Fräsfähigkeiten! Außerdem hat so die Membrane keinen Vorteil gegenüber Drehschieber, außer daß sie wartungsintensiver ist.
    • Danke erstmal, muss ich mir halt überlegen ob ich noch in die Welle investiere oder zurückbaue....
      Was für eine Welle ist denn empfehlenswert?
      Jetzt hab ich den Kram hier einmal liegen und dann wollte ich es nicht umbedingt an 200€ scheitern lassen ist zwar nicht eingeplant gewesen aber so ein Hobby kostet halt... ;(
    • OK, das volle Programm also?
      - Glocken- oder Pilzwelle von MecEur od. Vollwange Mazzuchelli umarbeiten lassen.
      - Einlaß richtig fräsen, siehe Bild 2 oben.
      - Einen anständigen Auspuff, wie z.B. S&S Emo, DSE Race, Charger etc. weil sonst die Membran Perlen vor die Säue ist. Das Mehr an Benzin muss ja auch raus?! Anfangs reicht bei Mädchen-Malossi-Membran auch ein Scorpion.
    • Wende Dich mal an Kabaschoko. Der ist sozusagen der Gott der Kurbelwellen und wird Dir sicherlich helfen können...
      Die Geschichte der Seeräuber, auch Likedeeler (Gleichteiler) oder Vitalienbrüder genannt, ist eng mit dem Namen von Klaus Störtebeker verbunden.
      Von ihm wird gesagt, daß er einen Teil der Beute gerecht an arme Leute verteilte (lik deelte).

      The bitterness of poor quality remains long after the sweetness of low price is forgotten.