Beim Gas geben, geht das Licht aus.

Die diesjährige Wahl zum Foto des Jahres wir freundlich unterstützt von:
Michelin Reifen und TollerRoller - Euer Roller Spezialist

:tues(klick mich) Wähle jetzt oder Blech wird zu Plastik !
  • Hallo, ich habe folgendes Problemm, das beim Standgas die Beleuchtung hell leuchtet, aber sobald ich mehr Gasgebe, geht die Beleuchtung aus.
    Ich habe auch schon den Spannungswechsler getauscht auf Raten eines Kollegen hier vom Forum, aber leider ist das gleiche Problemm immer noch.
    wo könnte da der Fehler stecken?




    Vielen Dank

  • Hi Micke
    ein ähnliches problem hatte ich auch mal bei meiner 50 Spez. Da kam in der lampe beim Gas geben das kabel fürs Licht auf Masse.
    Welche farbe das bei Kabel bei ner PK50 hat kann ich dir leider ned sagen


    Gruß Casabian

  • Hallo, ich habe gelesen, das es auch an der Hupe ligem kann, habe danach die Kabel weggemacht, aber dan ging se nicht mehr an?
    das der Hupen regler defekt ist?

  • Ich tippe eher auf eine komplett marode Elektrik. Lichtschalter und Gasrohr liegen beisammen und auch die Gasrolle im Lenkerkopf kann die Kabel berühren. Möglicherweise hast Du einen Kabelbruch, der bei der Drehung des Gasrohres, zum Tragen kommt.

    Lieber zwei Damen im Arm, als zwei Arme im Darm.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von Pornstar ()

  • Du meinst die Dünnfilmleiterbahnen. Nein, die haben nichts mit dem Scheinwerfer zu tun. Sie sind nur für die Kontrolleuchten und die Tankanzeige zuständig.


    Limm die Lenkerabdeckung ab und kontrolliere die Kabel zum Lichtschalter und zum Scheinwerfer.

  • Seitenbacke runter machen und am Gaszug ziehen, geht dann das Licht nicht aus, kannst du 100% auf den Porni hören...
    Noch nicht überzeugt?
    Dann Vergaserdeckel runter, Gaszug aushängen und am Gasgriff drehen...
    Oh wunder, Gas bleibt gleich, aber Licht ist trotzdem weg? klatschen-) 
    Damit wäre der Fehler auf das Gasrohr eingekreist....

    Ob das Normal ist?
    Na ich hoffe nicht!


    Es ist so herrlich wenn mein Glück andere unglücklich macht.

  • ansonsten hupengleichrichter. kabel von dem schwarzen ding unter der linken seitenbacke abziehen, nochmal probieren, wenn das nicht hilft, die beiden kabel mit gelben steckern am metallenen kasten zusammenschließen und OHNE gas ankicken. gehts jetzt? wnen du jetzt gas gibst, hauts dir alle birnen.

  • ansonsten hupengleichrichter. kabel von dem schwarzen ding unter der linken seitenbacke abziehen, nochmal probieren, wenn das nicht hilft, die beiden kabel mit gelben steckern am metallenen kasten zusammenschließen und OHNE gas ankicken. gehts jetzt? wnen du jetzt gas gibst, hauts dir alle birnen.


    Seitenbacke runter machen und am Gaszug ziehen, geht dann das Licht nicht aus, kannst du 100% auf den Porni hören...
    Noch nicht überzeugt?
    Dann Vergaserdeckel runter, Gaszug aushängen und am Gasgriff drehen...
    Oh wunder, Gas bleibt gleich, aber Licht ist trotzdem weg? klatschen-)
    Damit wäre der Fehler auf das Gasrohr eingekreist....


    :pump: :pump: :pump: :pump: :pump: :pump: :pump: :pump: :pump: :pump: :pump: :pump: :pump: :pump: :pump: :pump: :pump: :pump: :pump: :pump: :pump: :pump: :pump: :pump: :pump: :pump: :pump: :pump: :pump: :pump: :pump: :pump: :pump: :pump: 
    Hallo, ich habe jetzt Eure Vorschläge Geprüft, und habe jetzt folgendes festgestellt:
    Also hat bis jetzt nicht gebracht, aber jetzt habe ich am Schalter aufgemacht, und da ist mit also da wo man das Licht anmacht,der Drücker mir ist da so ein 3 eck entgegen gefallen.
    Nun meine frage, wi gehört das Teil daran?
    Und kann man des Schalter überprügen, kann ja sein das der was hat.
    Welche Kabelfarbe führt wo hin, damit ich mal Prüfenkann, ob auch Überall Strohm ankommt.


    klatschen-) Dann hat jemannd von Euch geschrieben, wegen dem Schaltrohr, also bei mir liegt oben anden Amaturen neben dem Schaltrohr keine Strohmleitung.

  • Von hier ab wirst Du wohl alleine durch müssen. Hol Dir einen Stromlaufplan von vespa-archiv.de und klingel alle Leitungen durch.
    Das hat drei Vorteile: Du wirst dabei schlauer und musst nicht auf unsere manchmal altklugen Ratschläge hören und wir ersparen uns die Schnellschüsse ins Dunkel.