Motor der Cosa 200 säuft nach ca. einer Minute ab, beim Fahren und im Standgas

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Motor der Cosa 200 säuft nach ca. einer Minute ab, beim Fahren und im Standgas

      Hallo Leute,

      mein Opa hat meinem Vater und mir vor 3 1/2 Jahren seine Vespa Cosa 200 geschenkt. Bis jetzt lief sie ganz gut, doch seit ca 8 Wochen geht sie immer wieder während der Fahrt aus. Letztes Wochende haben wir uns dann mal ans auseinanderbauen gemacht und geschaut, ob sie überhaupt funkt usw. Die Zündkerze ist total "naß" gewesen, zündete aber trotzdem. Das Problem besteht ebenso beim "fahren" und im Standgas. Nach einer Minute macht der Roller so, wie mein Motorrad wenn der Sprit leer ist.
      Zu dem Problem hat ein Bekannter der früher eine Zündapp CS50 hatte gemeint, der Vergeaser müßte mit einem Ultraschallgerät gereinigt werden und ein Benzinfilter dazwischen geklemmt werden. Aber erstens haben wir so ein Gerät nicht und zweitens ist es vielleicht was anderes.
      Wenn ich grad beim fragen bin: Außerdem springt sie erst garnicht an. Habe vor einem Jahr eine neue Batterie gekauft. Der Roller läuft nur an, wenn er vor einer halben Stunde bereits mal gelaufen ist. Hängt vermutlich am Kaltstartverhalten.
    • Schau mal die Steckverbindungen vom El. Bezinhahnt und der Kaltstartvorichtung mal nach klingt nach kontaktproblemen und Gaser mal Säuber und einstellen auch den Luftfilter im Helmfach nicht Vergessen

      Vergaser erst einstellen wenn er warm gelaufen ist

      gruß Peter
    • Die Antwort von Dickesmensch trifft es teilweise. Wenn die Kerze nass ist, kann es nicht an der Spritzufuhr liegen. Guckt Euch doch mal den Luftfilter im Helmfach an oder nehmt ihn einfach mal raus und guckt was dann passiert. Mit ein wenig Glück liegt es nur an dem verstopften Luftfilter, wenn nicht müsst Ihr wohl oder übel den Vergaser reinigen müssen. Am besten wäre da wohl ein Ultraschalbad, aber woher nehmen....
      Einfach mal alles durchblasen und auf die original Einstellung gehen und gucken was passiert.

      Gruß vom Niederrhein
      Axel
    • Wenn ihr Brillenträger seit, rate ich zu einem Gang zum Optiker.Wenn der Vergaser vorher so sauber gemacht wurde das er dem Optiker nicht sein ganzes Ultraschallbad
      versaut und dann alles nach Benzin stinkt, hält der den Vergaser rein.(Hat meiner gemacht)

      Verkaufe ständig Teile PX, Cosa, PK