Unterschiedliche Lenksäulen für V50 Special?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Unterschiedliche Lenksäulen für V50 Special?

      Hallo zusammen!

      Restaurieren gerade die V50 Special meiner Freundin. Mir ist schon vor einiger Zeit aufgefallen, dass diese den Lenker deutlich höher hat als meine V50 Special. Gibt es da Lenksäulen mit unterschiedlicher Länge? Die Special meiner Freundin ist aus Italien und an vielen Stellen nicht mehr original, deshalb schließe ich es nicht aus, dass eine andere Lenksäule verbaut ist. Würde diese dann ggf. gegen eine originale tauschen. Sollte eben wissen, was rein gehört...

      Schon mal vielen Dank für eure Antworten!

      Alex
    • Tippe auch mal auf eine PK Gabel in der SPecial deiner Freundin! Kann man auch an der Bremsplatte erkennen! AUßerdem müsste die Bremsleistung dann deutlich besser sein (bei deiner Freundin)!
      50n Special:
      133er Polini, 2mm höhergesetzt
      27er Mikuni Vergaser
      Mini-Tassi im Polini-Stutzen
      FRANZ
      2.56er Übersetzung
      12V PK-Zündung


    • Down and Forwardimmer wieder einen Besuch Wert.


      Generell finden in der Smallframe Baureihe 2 verschiedene Gabeltypen ihre Anwendung.

      1. V50/ PV Gabel, in allen V50, PV, ET3 Modellen.
      2. PK Gabel, in allen PK Modellen von 50- 125 ccm.

      Die PK Gabel wiederum ist in 2 Ausführungen erhältlich, der Unterschied besteht aber nur im Gewinde des Gabelschaftes.

      2.1. PK S/ XL Gabel ohne durchgehendes Gewinde, Lenker wird mit seitlicher Schraube befestigt.
      2.2. PK XL 2 Gabel mit durchgehendem Gewinde, Lenker wird von oben verklemmt.

      Desweiteren ist zum Teil eine "Sparvariante" an importierten PK Modellen zu finden.
      Eine V50 Gabel mit der Schloß und Kotflügelaufnahme der PK Modelle.
      Weapons of Mass Destruction
    • Erst ein mal vielen Dank für eure Antworten!

      Habe Bilder gemacht: Vielleicht kann es jetzt jemand genau bestimmen. Sieht auf jeden Fall anders aus, als die von SIP für die V50.

      Alex
      Bilder
      • ls_01.jpg

        76,53 kB, 426×640, 92 mal angesehen
      • ls_02.jpg

        72,23 kB, 426×640, 83 mal angesehen
      • ls_03.jpg

        81,85 kB, 426×640, 83 mal angesehen
      • ls_04.jpg

        58,62 kB, 426×640, 72 mal angesehen

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Alex-ET3 ()

    • Genau das viel mir heute beim einwintern meiner drei Vespas auf....meine zwei V50 stehen genau nebeneinander und der eine Lenker steht deutlich tiefer obwohl beide orginal Gabeln fahren....werde mal beide ausbauen und schaun was da los ist!

      mfg
      www.vespa-schmiede.de
    • Vielleicht sind es bei dir auch zwei unterschiedliche Lenksäulen.

      Habe mir eben bei SIP auch Bilder von dem PK-Teil angsehen, sieht der, die ich heut aus der V50 der Freundin ausgebaut hab verdammt ähnlich. Also vermutlich PK Lenksäule in V50. Da muss die richtige rein!!!
    • Desweiteren ist zum Teil eine "Sparvariante" an importierten PK Modellen zu finden.
      Eine V50 Gabel mit der Schloß und Kotflügelaufnahme der PK Modelle.
      Das sollte zu erkennen sein, ich hab es aber so in Erinnerung, dass die Kotflügel orginal befestigt sind das geht auf der PK-Gabel definitiv nicht....werde die einfach nebeneinander stellen dann sollte zu erkennen sein wo der höhenunterschied herrührt....

      mfg
      www.vespa-schmiede.de