PK50XL geht immer aus

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • PK50XL geht immer aus

      Hey...nach neuem Kupllungseinbau, und ca 100 gefahrenen km geht meine vespa immer wieder aus...wenn ich 2 minuten warte springt sie wieder an und ich kann wieder ca 200 m faren, wenn sie läner steht können es auch schonmal 2 km sein...denke sie bekommt keinen sprit...Woran kanns liegen?
    • Wenn sie keinen Sprit bekommt, check halt mal die Spritversorgung.

      Ist das Loch im Tankdeckel frei, Rost im Tank, funktioniert der Benzinhahn, hat der Schlauch nen Knick, ist er zu lang, ist der Benzinfilter zu oder eine Düse verstopft usw.

      Gruß
      pit
      iViva la Vespa!
    • Also, Rost im Tank kann ich ausschließen.Daher würde ich auch ausschließen dass der Filter im Tank nicht frei ist....Schlauch ist auch ok.Ist der, den ich seit 2 Jahren drin habe und noch nie Probleme.Zündkerze auch ok. ich kann mir echt nicht erklären woher das kommt!Funktion des Benzinhahns muss ich überprüfen...
    • So.Um das Thema nochmal aufleben zu lassen.Das Problem besteht immer noch.Habe es jezt lange vernachlässigt, hab ja nun n Auddowagen.Dennoch möchte ich die Süße wieder herrichten, als Sommerfahrzeug.

      Habe auch schon neue Zündspule eingebaut, viel mehr Papa ^^ (eine vom Freund ausgeliehen), aber das hats auch nicht gebracht.Spritzufuhr intakt.Woran könnte das noch liegen? Vergaser sieht aus wie von ner Vespe, die frisch ausm Werk kommt ^^
    • Ist der Zündfunke stark genug? Kommt wirklich Sprit im Zylinder an oder nur im Vergaser? Geht sie schlagartig aus oder mit Fehlzündungen?

      Der ersten Beschreibung nach würde ich auf die Spritzufuhr tippen. Wurde der Vergaser denn jetzt zerlegt und gereinigt oder vermutest du nur das die Spritzufuhr ok ist?
      Dein Bild in den VO-Kalender? Beteilige dich am VespaOnline-Fotowettbewerb. Bilder ans Postfach fotowettbewerb@vespaonline.de
    • Also Vergaser auseinander gebaut und so, aber nix...Also wenn sie ausgeht...dann knallt sie nicht oder so, was ja auf fehlzündungen deuten würde, sie verschluckt sich n paar mal, quasi so als würde sie keinen sprit bekommen, und geht dann aus.



      Zündkerze ist neu.
    • also so wie du das von anfangan beschrieben hast hört sich das nach einem verstopften dankdeckel an !der tankdeckel hat ein kleines loch zur belüftung des tankes sonnst entsteht beim fahren ein wakum im tank und der vergaser bekomt ihrgentwann kein sprit mehr!!! mach doch mal eine probefahr ohne tankdeckel (tank darf natürlich nicht voll sein sonst süfft es dir oben raus!!!!)wenn du ohne probleme fahren kannst dann ist es der tankdeckel bzw die entlüftung!!!!