Verdammte Ammis.

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Verdammte Ammis.

      So...seit langem mal wieder hier. Ich dachte eigentlich meine Vespa schneller aus der Werkstatt zu bekommen und den Sommer ueber Spass zu haben, aber nix! Seid letztem November keine Maile gerannt.
      Da ich ein Musik Cafe eroeffnet habe und auch sonst viel zu tun, habe ich mir nach dem zerlegen des Motors letztes Jahr geaht, bringste sie zum Kollegen in die Werkstatt. Der sagt auf meine Frage, ob er nen Vespianer kennt der den Motor ueberholt und alles wieder schoen zusammen baut. "Sure" sagt er. Naja. Heute kriege ich sie wieder. Ein paar Einstellungen an der Kupplung un gut ist, sagt der Herr Vespianer. Dreck sach ich! Egal wie locker oder stramm ich die Kupplung (Hebel unten am Motor) einstelle, gut isset nie. Zu stramm: Kickstarter dreht dull, zu locker: Vespa faehrt trotz gezogenem Kupplungshebel. Prima! Schalten tut sie in jeder Einstellung nur widerwillig. Also, nur mit Gewalt. Im Leerlauf und manchmal beim Fahren machts auch ein surrendes Geraeusch....MIST!

      Sieht so aus, als ob die Kupplung wieder hin ist und ich wieder 3 Monate auf Ersatz warten kann. AST REIN!!! Mann bin ich sauer. Ich hoffe euer Sommer war besser!!!

      Tschuesschen,
      Andreas
      ...mein Luftkissenfahrzeug ist voller Aale...
    • Was du brauchst, ist Zeit und was wir brauchen ist nochmal eine Zusammenfassung dessen, was bisher geschehen ist.

      Kupplung sollte eigentlich nicht so das komplexe Thema sein...

      Im Übrigen: Hallo! ;)
      Wer reitet so spät durch Nacht und Wind...?
    • Hallo! :)
      Was geschehen ist? Naja. Der Kerl hat den Motor zusammen- und eingebaut. Und nu ist die Schaltung hin. Er meinte er habe eine Kupplung aus vielen verschiedenen Teilen zusammenbasteln muessen. Dabei war die ja das frischeste am mganzen ROller und funktionierte prima vorher. Nun kostet das Schlaten reht viel gEwalt und ich treffe nur mit Glueck den Gang den ich haben moechte. Justieren habe ich bereits versucht. Zu stramm, dann rutscht der Kickstarter beim Antreten durch. (Tut recht weh dabei abzurutschen). Zu lasch, dann schaltet er sehr schwer und will sich auch bei gezogenem Kupplungshebel weiter fortbewegen...:(
      ...mein Luftkissenfahrzeug ist voller Aale...
    • hi andreas

      dachte schon du bist abgetaucht :-2

      Er meinte er habe eine Kupplung aus vielen verschiedenen Teilen zusammenbasteln muessen.
      8| :thumbdown:

      oje das hört sich nach Pfusch auf russisch an ,
      wiso hast du den Motor nicht selber gemacht ???ich weis zwar ned wie bei euch in Ohio das wetter jetzt so ist (Winter ???) aber hier beginnt es schon richtig zu herbstln :pinch: und somit die schraubersaison

      also Motor raus , spalten und selber nochmal überholen , besorg dir ne komplette Kupplung passenden zu deinem motor da kannst auch nicht viel falsch machen
      wen man´s selber macht weis man woran man ist :-2
      Member of "Rogue Unit SC"

      Geschwindigkeit kostet Geld. Wie schnell willst du zahlen?

      Der Teufel hört Techno
    • Überhohlen des Motors ist kein Hexenwerk.Verwende nur Orginalteile.Vieleicht ist nur die Kulu Scheiße-neue Beläge(Keine Newfren) rein dann mal schauen(Komplette neue Innereien der Kulu kosten so um die 50 ocken).Schaltseile überprüfen dann weiterschauen.Vertraue dir selbst und uns im Forum :thumbsup:
      Set Up: 221 Malle Döner mit allem.
    • Heya. Ich habe einfach kene Zeit. Und ich fahre eigendlich bis es schneit. Warm bleibt es hier bis ende November. Also...angenehm. Nicht zu heiss! :) Ich habe heute gesehen, dass der Depp nicht einen Tropfen Oel in den Motor gefuellt hat. Naja...das macht dann das Schalten schon etwas hakelig. Idiot! OK, also Oel rein. Nun habe ich einen Megaqualm beim Fahren und Oel rotzt aus dem Auspuff. Heist das, das irgendwo Oel ins Kurbelwellengehaeuse kommt? Dann kann ich den ganzen Ramsch wohl wieder auseinanderbauen, was? :(
      ...mein Luftkissenfahrzeug ist voller Aale...
    • Ne...nix.....kommt gar nicht in Frage. Ich stell se dem Kerl vor die Tuer und der kann mal schoen zusehen, dass er sie wieder hinbekommt. Man ey...ich bin so dermassen sauer! Den ganzen daemlichen Sommer vermurkst. Und wenn ich dann mal ne Stunde Zeit habe zum Fahren, dann ist dass Teil wieder verkorkst!
      ...mein Luftkissenfahrzeug ist voller Aale...
    • Naja. Nu wird es hier doch frueher kalt, also nehme ich die Kiste komplett auseinander...schon wieder...und tu auch glaich neue Kabel rein und neue Farbe drauf. Welche weiss ich noch nicht. Irgendwelche Anregungen? :)
      ...mein Luftkissenfahrzeug ist voller Aale...
    • Moin,

      ich hatte auch Probleme mit der ollen Kupplung, dasselbe was Du schilderst. Ich hab einfach auf verdacht das Kupplungsseil getauscht und schon lief alles wie Butter ?(


      Zur Farbe, ich habe mich für Hammerit Kupfer entschieden!!!


      Ahoi
      Nick geändert sfn kalle1977


      Dummheit ist auch eine natürliche Begabung.

      Er mußte erst mit dem Kopf gegen die Bäume rennen, ehe er merkte, daß er auf dem Holzweg war.