Vespa PL50XL auf 80er umbauen?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Vespa PL50XL auf 80er umbauen?

      Hallo
      bin neu hier in diesem Forum und hab da mal ne Frage: :?:
      Hat jemand schonErfahrung damit gemacht oder hat es schon mal jemand ausprobiert ne 50er Vespa als 80er anzumelden?
      Wenn ja wie und was musstet ihr tun? ?(
      Meine Vespa ist schon etwas schneller gemacht und ich würde gerne da ich den Motorrad Führerschein besitze nicht so gerne mit der Vespa als 50er rumcruisen das ist ja fahren ohne
      Versicherungsschutz. Da gibt es ja Strafe für :( oder wie kann ich das am besten lösen?
      mfg Henryk
      und vielen Dank im Voraus :)
    • Wenn du sowieso 'nen Motorradlappen hast würd' ich gleich Nägel mit Köpfen machen:
      133cm³ Polini Zylinder mit passender Peripherie (Vergaser, Primär, usw.) und das gute Stück als Motorrad anmelden.

      Wenn du Reich sein solltest und dazu noch 'ne Menge Ahnung von Vespa-Tuning hast kannst du alternativ auch die Zylinder von Quatrinni oder Falc verbauen, allerdings ist sowas ohne Plan nicht so weise!
      this message has been typed on mechanical Cherry MX Black Keys
    • Hm..
      Ne Reich bin ich nicht ^^ und so den mega Plan hab ich auch nicht.
      Aber wäre das vom Rahmen und den Bremsen her denn möglich?
      Muss man das bei TÜV alles einzeln vorweisen oder wie ist das?
    • Deutlich über 30 PS, manche kratzen schon knapp an den 40 PS. Allerdings dann nicht mit dem Falc, sondern mit wassergekühlten Fremdzylindern wie z. B. Tuningzylinder für Cagiva Mito oder ähnlichen. Sowas ist dann aber eher nichts, um damit jeden Tag zur Uni zu fahren.
      Deine Mudda erkennt Geschlechtskrankheiten am Geschmack.
    • Hat denn keiner Ahnung von so einem Vorhaben oder hat noch keiner dies Probiert bzw. etwas davon gehört?

      Ihr würdet mir sehr weiterhelfen. Denn ich würde mir auch wohl ne große Vespa holen aber warum noch mehr Geld ausgeben wenn

      ich die kleine auch "legal" fahren darf, denn im mom bin ich ja ohne Versicherungssschutz unterwegs. Was passiert denn,

      wenn die Polizei einen anhält und einen Motorrad Lappen hat aber keine gültige Versicherung.? Punkte, Geldstrafe etc.?
    • Besorg dir am besten einen 125er PK Motor (aktuell gebraucht um 300-400 Euro, billiger werden sie wohl nicht mehr). Für den Umbau gibts sogar eine Unbedenklichkeitsbescheinigung von Piaggio.

      Damit dann zum TÜV, eintragen lassen, bei der Zulassungsstelle neue Papiere ausstellen lassen, großes Kennzeichen dranschrauben und gut.

      Was alles theoretisch passieren kann, wenn du erwischt wirst, hängt viel zu sehr vom Einzelfall ab, als dass man das jetzt hier aufzählen könnte. Eine Anzeige mit Punkten sowie ein Bußgeld wären dir aber vermutlich sicher. Wenn du noch in der Probezeit bist, verlängert sich diese unter Umständen bzw. darfst du eine Nachschulung machen.

      Ansonsten BITTE mal die Suchfunktion nutzen, du bist bei weitem nicht der Erste mit so einer Idee.
      Deine Mudda erkennt Geschlechtskrankheiten am Geschmack.