Weißwandreifen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Weißwandreifen

      hallo Freunde der wahren Rollerkultur,

      möchte meine schwarze PX 125, Baujahr 2006, demnächst mit Weißwandreifen schmücken, kann mir jemand Tipps für gute Reifen geben?
      Grüße aus dem Norden,
      Rainer
    • Nimm in Gottes Namen nicht die Sava Pellen. Übereinstimmenden Überlieferungen zufolge ist die Mischung zu hart. Bei trockenem Grund sollen die schon nicht angenehm sein, bei Nässe sogar gefährlich. Wenn schon Weisswand, dann bitte die Conti's.

      Wieso überhaupt Weisswand?
      Nicht nur das es komplett schwarz mehr Auswahl und bessere Profile gibt, die Vespa-Zeit (ich zitiere jetzt mal PkRacer) ist eh' nicht die klassische Weisswandzeit. Wenn's nur klassisches Profil sein soll tut's der Heidenau K38 ganz hervorragend, wenn du sogar darauf verzichten kannst ist der K58 des genannten Herstellers auf jeden Fall gut und günstig!
      this message has been typed on mechanical Cherry MX Black Keys
    • Kann meinem Vorredner nur unterstützen. Hatte die Savas drauf. Sind aber auch genau nach 200 km wieder gewechselt worden, weil mir mein Arsch doch ein bisschen lieber ist. Die Dinger sind bei trockener Starße ok, aber sobald es auch nur einen Hauch von Feuchtigkeit in der Luft gibt, dann rutschen die DInger schon aus Angst davor.
      ALso lieber Geld sparen und gleich ordentliche Reifen drauf! Am besten keine Weißwand und wenn dann die teureren Contis.
      50n Special:
      133er Polini, 2mm höhergesetzt
      27er Mikuni Vergaser
      Mini-Tassi im Polini-Stutzen
      FRANZ
      2.56er Übersetzung
      12V PK-Zündung