Vespa Px80 auf 125ccm T5 - gibts was zu beachten ?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Vespa Px80 auf 125ccm T5 - gibts was zu beachten ?

      Hi,
      werde dieses oder nächstes Jahr meine PX auf 125ccm Block umbauen. Da ich Baujahr 1991 habe geht das ja nur mit dem kompletten Motor wegen Tüv usw.
      Würde mir dementsprechend gerne nen T5 Motor einbauen.
      Gibt es da was zu beachten oder ist der passgenau und einbaufreudig in den Px Rahmen ?
      Brauch ich nen anderen Auspuff oder gibt es sonst noch etwas worauf ich achten sollte ?

      Bisher ist nur die Überlegung da den T5er zu nehmen da er mit 2 Ps ganz gut abgehen sollte, gibt es alternativen und Gegenargumente ?

      Wo kann ich den Motor gut und günstig herbekommen ?


      Mfg, Holger
      Ob das Normal ist?
      Na ich hoffe nicht!

      Es ist so herrlich wenn mein Glück andere unglücklich macht.
    • Die T5 ist prinzipiell eine PX, die Rahmen unterscheiden sich nur durch ein zusätzlich aufgesetztes Blech am Heck bei der T5, in Deutschland werden die Fahrzeuge als "Vespa P 125 X" eingetragen und sind daher in den Papieren nur anhand der Rahmennummer und der Leistungsdaten als T5 erkennbar. Eintragung sollte daher absolut unproblematisch sein.

      Der T5 Motor passt plug & play in einen PX Rahmen, bei der Lusso muss man nicht mal die Anschlüsse der Zündung an den Kabelbaum ändern. Die italienischen T5 Motoren hatten Gemischschmierung, d. h. du müsstest dann auch Gemisch tanken. Für andere Länder (z. B. England) gabs auch getrennt geschmierte T5en. Auspuff brauchst du einen für T5, der PX Auspuff hat einen anderen Anschlussflansch. Außerdem ist der T5 Auspuff wesentlich leistungsfördernder.

      Günstig und T5 ist eigentlich ein Paradoxon. Je nach Komplettheit des Motors (Auspuff und andere Anbauteile) gehen die Dinger für 550 - 750 Euro über den virtuellen Tresen. Hauptumschlagplatz ist das bekannte Auktionshaus, natürlich ist ein Kauf dort wie immer mit Risiken behaftet. Auch beim Gebrauchthändler wirst du -wenn überhaupt- kaum unter 600 Euro fündig werden. Du solltest darauf achten, dass der Motor so komplett wie möglich ist, weil es bei einigen Anbauteilen schon eng (oder teuer) wird mit der Verfügbarkeit als Neuteile, z. B. Kickstarter (leicht andere Form als PX, da anderes Kickstarterritzel) und Schaltrastenabdeckung, gleiches gilt für den Originalauspuff (ca. 140-180 Euro je nach Anbieter), Zylinderkopf, Luftfilter, Zündgrundplatte und Polrad.
      Deine Mudda erkennt Geschlechtskrankheiten am Geschmack.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von pkracer ()

    • wow, danke für die ausführliche Antwort, die fast keine Wünsche mehr offen lässt :)
      hm also lese ich daraus das die Ersatzteilversorgung beim Motor nicht sehr gut oder teuer ist :/
      Das mich der Motor einiges kosten wird hab ich mir schon gedacht, wollte eventuell einen kaufen und neu aufbauen, aber bei hohen Ersatzteilkosten lohnt es sich wohl eher einen kompletten zu nehmen.

      Hast du eine Idee wie schnell die Kiste offiziell ist ?

      Würdest du eher den T5 oder nen normalen 125er Block mit 9Ps wählen ?

      Mfg, Holger
      Ob das Normal ist?
      Na ich hoffe nicht!

      Es ist so herrlich wenn mein Glück andere unglücklich macht.
    • Selbstverständlich T5, deswegen habe ich ca. 4 Stück davon (auch eine Art der Altersvorsorge). Ist eine völlig andere Liga als die trägen normalen PX 125 Motoren. V/max wird mit 100 km/h eingetragen.

      Es sind halt einige Teile, die es nicht mehr neu und daher nur noch teuer gibt, aber Getriebe und Kupplung sind z. B. entsprechend PX Lusso bzw. Cosa. Die meisten Teile gehen ja nicht regelmäßig kaputt, wie Kickstarter, Schaltrastenabdeckung oder Zylinderkopf, daher ist das im Alltag auch eher unproblematisch.

      Nur mit gestecktem Malossi 172er, angepasstem Kopf, angepasster Bedüsung des Originalvergasers und PM Auspuff kommen 16 PS am Hinterrad an. Mit quasi nicht vorhandenem Aufwand (OK, finanziell schon) ein Ergebnis, das bei der PX 125 deutlich schwerer zu erreichen ist.
      Deine Mudda erkennt Geschlechtskrankheiten am Geschmack.