Do-It-Yourself-Lampenschirm

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Do-It-Yourself-Lampenschirm

      Hallo zusammen,
      hier mal wieder ein kleiner Beitrag von mir.
      Gestern und heute hab ich mich mal an meinem geplanten Lampenschirm versucht.Was sagt ihr bisher dazu? Bevor ich alles lackiere,werde ich aber noch einen Sigma-Tacho oberhalb des Originaltachos einlassen.
      Entweder klinke ich die Verkleidung rund aus,wie angezeichnet,oder etwas eckiger,mal schauen.
      Für den Lampenschirm habe ich übrigens erst eine Schablone aus dünner Pappe gefertigt,diese im angebauten Zustand zwischen Verkl. und Scheinwerfer geklemmt und anschließend 4 Schichten Glasmatte überlaminiert.Verspachtelt und gudd (Fotos).
      Hat jemand noch gute Ideen für Umbauten?
      Gruß,Marco

      people.freenet.de/geppetto/Lampenschirm1.jpg
      people.freenet.de/geppetto/Lampenschirm5.jpg
      people.freenet.de/geppetto/Lampenschirm11.jpg
      people.freenet.de/geppetto/Lampenschirm14.jpg
    • Danke für die Blumen!
      Naja,so sehr viel hab ich mit Glasfasermatte noch nicht gemacht,aber viel an Autos gespachtelt und so weiter.Außerdem bin ich Prototypenbauer,da sollte man ein wenig handwerkliches Geschick haben.
      Gruß,Marco
    • Gebraucht habe ich dazu etwa,naja,fünf Stunden vielleicht.Allerdings bin ich ja wie gesagt noch nicht fertig.Momentan sieht das Teil wieder so aus:

      people.freenet.de/geppetto/Lampenschirm16.jpg

      Die Schale ist die Umverpackung des Tachos:-)

      Wird schon noch!!

      Wir bauen alle möglichen Prototypen.Z.B. Interieur vom neuen Passat,Kaffemaschinen, Teichpumpen, Schnuller usw. Jeden Tag was anderes,das ist das gute daran.
      Gruß,Marco
    • Ehrlich man, du bist 'ne verdammt talentierte Drecksau!
      Und das sag ich nur weil ich mich an den GFK-Scheiss noch nicht drangetraut habe!
      this message has been typed on mechanical Cherry MX Black Keys
    • So,ich habe jetzt von hinten die Verpackung gegenlaminiert;von der Vorderseite mußte ich so gut wie nichts mehr machen.Ich hoffe mal,daß ich jetzt den Computer sauber eingepaßt bekomme.Problematisch wird wohl,die Knöpfe, welche am Digitacho hinten sind,von vorne bedienbar zu machen.Da ich kein Elektronikfachmann bin,werde ich es wohl irgendwie mechanisch versuchen.Also mit irgendwelchen Stängchen und Gelenken.Mal gugn.
      Gruß,Marco

      people.freenet.de/geppetto/Lampenschirm17.jpg
      people.freenet.de/geppetto/Lampenschirm18.jpg
      people.freenet.de/geppetto/Lampenschirm19.jpg
    • Hi,
      hier der erste Versuch das Teil einzupassen.Die Sache mit den Knöpfen wird noch spaßig werden.Vielleicht sollte ich das Teil in Kleinserie Produzieren.
      Machbar wäre es wohl.Oder ein Teilnegativ machen.Würde vielleicht einigen die Arbeit ersparen.
      Mal sehn,ob ich morgen die Zeit finde es weiterzumachen.
      Gruß,marco

      people.freenet.de/geppetto/Lampenschirm20.JPG

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Gepp ()

    • Hallo,
      so,heute habe ich mal meinen Tacho fast fertiggestellt.Hier mal die Bilder:

      people.freenet.de/geppetto/Digitacho.jpg
      people.freenet.de/geppetto/Digitacho3.jpg

      Vorne auf der Stirnseite der Abdeckung,also neben Blinker bzw. Lichtschalter, habe ich die Bedienung der Knöpfe nun hingelegt.Dazu hab ich anstelle der originalen Knöpfe an jeden Kontakt etwa 20cm Kabel angelötet(ok,von 'nem Kollegen anlöten lassen),mir 4 Schalter gekauft und sie in der Lampenabdeckung eingelassen.Im Moment sehen sie noch etwas groß und auffällig aus,aber in die Löcher,quasi auf die Schalter klebe ich Knöpfe von einem Playstation-Kontroller.Sieht sicher witzig aus.Naja,schreibt mal Eure Meinung!
      Gruß,Marco
    • Ja,selbst lackiert hab ich es,allerdings nur mit Sprühdose.Ist aber dennoch ganz gut geworden.In der Firma wollte ich es nicht lackieren,weil ich gerade Urlaub hab und da nicht auftauchen möchte.Verständlich,oder?Irgendwann muß ich eh den ganzen Roller lackieren.
    • Nur zu verständlich. Ich hab auch grad Urlaub und kann mir kaum einen Ort vorstellen an dem ich weniger gern wäre als auf der Arbeit! :D
      Allerdings werde ich morgen (eigentlich ja heute) mal vorbeischneien, es gibt ja mal wieder Schotter :D :D
      this message has been typed on mechanical Cherry MX Black Keys
    • Na wenigstens hat es sich gelohnt! :D

      Gibt's eigentlich irgendetwas das ich beachten muß beim Arbeiten mit GFK (ausser das die Dämpfe echt giftig und gar nicht gesund sind)? Wie geht so was am einfachsten?

      Erklär's bitte so das es einer schnallt der's noch nie gemacht hat!
      this message has been typed on mechanical Cherry MX Black Keys
    • Naja,so schwierig ist es nicht unbedingt;kommt darauf an,was Du laminieren möchtest.Wenn Du etwas anlaminieren möchtest,brauchst Du eine Schablone o.ä.,die Du Dir auf irgendweine Weise basteln mußt.
      Willst Du irgendwo etwas auflaminieren,tupfst Du am besten die Stelle mit einem Pinsel ein und legst dann die Matte so wie Du sie brauchst darüber.Danach mit dem Pinsel etwas festtupfen und anschließend mit dem ins Harz getauchten Pinsel so lange tupfen, bis die Matte durchgweicht ist.Damit kannst Du prima gleichmäßige Flächen erzielen.Ja nicht die Matte erst eintauchen und dann versuchen glatt aufzulegen;das geht meist in die Hose.
      das Mischungverhältnis bestimmt halt ,wie beim Polyesterspachtel auch, die Topfzeit;also wie lange das Zeug zu verarbeiten ist. Ich mache das immer nach Gefühl;ich glaube es sollten etwa 2% Härter rein.
      Bei meinem Lampenschirm beispielsweise hab ich aus dünnem Karton die Schablone gemacht,nach der Schablone dann einige Lagen Glasfasermatte zugeschnitten.Die letzte Matte aus dem etwas feineren Gewebe hab ich auf der einen Seite zwei cm länger gelassen,und diese 2cm auf die Tachoabdeckung überlappen lassen,damit der Lampenschirm eine gute Verbindung zum laminierten hat und nicht so leicht abbricht.Logischerweise solltest Du dann am originalen teil im Bereich dieser 2cm die Oberfläche ein wenig herunterschleichen,da die Matte ja aufträgt und du ja nach auflegen dieser letzten Matte ja auf dem Niveau des originalen Teils sein mußt.
      Soweit meine Beschreibung.Ich hoffe,es hilft Dir ein wenig.
      Vielleicht hat ja noch jemand andere,bessere Vorschläge oder Hilfen.Oder andere Techniken;würde mich auch interessieren.
      Gruß,Marco
    • Schon ziemlich gut!
      Hast du nur eine Lage Glasfaser benutzt?
      Ich kenn das Prinzip nämlich hauptsächlich aus dem Boxenbau fürs Auto (mein kleines Nebenhobby)! Da faseln die was von 8 -10 Lagen!
      this message has been typed on mechanical Cherry MX Black Keys
    • @ gepp

      ich meine das ist was für unsere FAQ apteilung mache doch mal ein bericht vielleicht auch mit produkt angaben wenn du zeit und lust hast !
      Wir fahren keine Vespa.................... die Vespa erlaubt uns nur einige Ihrer Funktionen zu übernehmen dafür bringt sie uns an unser Ziel.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Moskito ()

    • @Nick:ich hab 4 Lagen zugeschnitten,glaube ich.Die letzte wie beschrieben ein wenig länger lassen,damit der schirm besser mit der Abdeckung verbunden ist.


      @moskito:Wenn es von Interesse ist,kann ich das gerne tun demnächst

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Gepp ()