Neu in der Vespa Szene: Cosa 200 durchchecken?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Neu in der Vespa Szene: Cosa 200 durchchecken?

      Hallo Leute,

      schon wieder mal ein Neuling :S . Ich habe die Tage eine 93ér Cosa200 erstanden ~24.000 km und frage mich nun wie ich die Gute über den Winter am Besten auf Herz und Nieren durchchecken kann.?
      Ich möchte sie gerne näher unter die Lupe nehmen und wäre für eure kompetente Hilfe dankbar.

      - Worauf soll ich als erstes schauen?
      - Welche Verschleißteile sind besonders zu begutachten oder zu "optimieren"?



      Vielen herzlichen Dank im voraus ^^

      Grüße

      Tobi
    • Hallo Tobi,

      am besten besorgst Du Dir zuerst die Vespafibel von Herrn Schneider. Da steht im Großen und Ganzen eigentlich auch drin was an Wartungsarbeiten zu erledigen ist.

      Ansonsten würde ich an Deiner Stelle über den Winter die Bremsflüssigkeit, das Getriebeöl und die Zündkerze wechseln. Mal gucken ob alle Schrauben fest sind und das war es eigentlich auch schon, wenn denn nichts tropft oder süfft, der Motor rund und ohne klappern bzw. klingeln läuft, alle Gänge locker flockig reinflutschen, Reifen und Batterie noch in Ordnung sind.

      Viel Spaß beim Schrauben
      Axel
    • Vielen Dank

      Hallo Axel, vielen Dank für die Infos, die Bibel ist schon bestellt :) werd mich mal in die Materie einlesen.

      Ist nicht so wichtig, aber ich suche für die Optik weiße Blinker für meine Cosa, gibt´s da was auf dem Markt ? ?(

      Habe in einem anderen Thread gelesen, man solle Rita anschreiben, ist mir aber nicht gelungen...wohl gesperrt.

      Danke

      Grüße

      Tobias
    • Für die Cosa gibts bei weitem nicht soviel Zubehör wie z. B. für PX Modelle, so auch keine anderen Blinkergläser außer den serienmäßigen orangen. Ich fürchte, damit wirst du dich abfinden müssen. Lediglich die Motorinnereien sind weitgehend PX-kompatibel, falls du mal Tuning in Betracht ziehen solltest.
      Deine Mudda erkennt Geschlechtskrankheiten am Geschmack.