LED-Rücklicht Eigenbau

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • LED-Rücklicht Eigenbau

      Hi,
      ich dachte mir ich könnte mal mit der Idee spielen, mir die Soffite durch LEDS zu ersetzen und mir ein Bremslicht einzubauen.
      Was ich noch lösen müsste wär, dass ich das bremslicht direkt mit der ZGP verbinden müsste, da das licht sonst mit dem normale licht aus/angehen würde.
      Ich hoffe ihr versteht mich :whistling:
      würde das klappen? ich habe gehört die leds gehen erst ab 3 V Spannung, aber wies mit der Amperezahl aussiht ha ich keine ahnung... stirbt dann der motor ab mit betätigen des Bremslichts?
      hier mal ne skizze:
      edit: ach j, könnte es da thermische Probleme geben? Davor hatte ich auch kein Bremslicht, aber die LEDS verbrauchen doch weinger Saft, geht das dann?
      Bilder
      • DSC01686[1].JPG

        1,03 MB, 2.592×1.944, 178 mal angesehen
      Kupplungsbeläge sind Verbrauchsgegenstände!
    • Du mußt Dir erst mal im klaren sein bei Veränderungen an der Beleuchtung erlischt auch die Betriebserlaubnis,wenn keine E-Nummer oder anderes Prüfsiegel vorzuweisen sind.Machbar dürfte Dein Vorhaben schon sein,nur mit LED´S weiß ich nicht ob das klappt weil sie soviel ich informiert bin Dauerstrom benötigen.Wenn es funktioniert,benötigst Du wahrscheinlich auch Wiederstände die vor die LED´S geschaltet sind.Bei Conrad Electronic wirst Du bestimmt fündig.In Ihrem Onlinekatalog haben sie auch bestimmt Tips über LED´S
      Was ist der Unterschied zwischen kostenlos und umsonst.Die Schule war für dich umsonst
    • Wie so denn direkt auf die Lima?

      Kannst doch alles so lassen brauchst nur nen gleichrichter, vorwiederstände und led's
      ..., eine möglichst grosse Leistung zu erhalten und nahm zwei seiner stärksten Pferde, die tüchtig mit der Peitsche angetrieben (also "mit Vorzündung") einen Tag über das Pumpwerk treiben mussten.
      Das Motorrad Nr.1. - 1903
    • Vespa Fahrer Avatar

      Bertel99 schrieb:

      Du mußt Dir erst mal im klaren sein bei Veränderungen an der Beleuchtung erlischt auch die Betriebserlaubnis,wenn keine E-Nummer oder anderes Prüfsiegel vorzuweisen sind.Machbar dürfte Dein Vorhaben schon sein,nur mit LED´S weiß ich nicht ob das klappt weil sie soviel ich informiert bin Dauerstrom benötigen.Wenn es funktioniert,benötigst Du wahrscheinlich auch Wiederstände die vor die LED´S geschaltet sind.Bei Conrad Electronic wirst Du bestimmt fündig.In Ihrem Onlinekatalog haben sie auch bestimmt Tips über LED´S

      Aber bei ner Fuffi macht doch da niemand Stress oder??
      Dauerstrom wär doch da...


      Vespa Fahrer Avatar

      Ravioli schrieb:

      Wie so denn direkt auf die Lima?

      Kannst doch alles so lassen brauchst nur nen gleichrichter, vorwiederstände und led's


      Weil wenn ich sie an das normale Rücklicht anschliesse, geht das Bremslicht mit aus wenn ich das das Licht ausmache
      Kupplungsbeläge sind Verbrauchsgegenstände!
    • Ich will ja nicht Klugscheißen,aber wenn Du Veränderungen vornimmst,die nicht von TÜV oder über eine sogenannte ABE(amtliche Betriebserlaubnis)abgesegnet sind,bewegst Du Dich dann in der Illigalität.Darunter fallen auch die Veränderung der Beleuchtungsanlage,die nicht dafür freigegeben ist.Das wiederum zum erlöschen der Betriebserlaubnis führt.Hört sich zwar scheiße an,ist aber so.
      Was ist der Unterschied zwischen kostenlos und umsonst.Die Schule war für dich umsonst
    • nein ich habe den sofittenhalter entfernt und ein, wie oben geschrieben, kleines motorrad led rüli das ich bei polo gekauft. dies habe ich,da es extrem :+1 aussieht mit dem elestart rüli "verkleidet". Also ich finde es sieht super aus.
      normallicht

      bremslicht


      Gruß Fabi
    • Vespa Fahrer Avatar

      vespafabi schrieb:

      nein ich habe den sofittenhalter entfernt und ein, wie oben geschrieben, kleines motorrad led rüli das ich bei polo gekauft. dies habe ich,da es extrem :+1 aussieht mit dem elestart rüli "verkleidet". Also ich finde es sieht super aus.
      normallicht

      bremslicht


      Gruß Fabi


      also die Idee finde ich nicht schlecht. Hast du fürs Rücklicht die gleichen benutzt, die dann überspannt werden oder ne neue Reihe?
      Hast du die in Reihe oder paralell geschaten? :-4
      Kupplungsbeläge sind Verbrauchsgegenstände!
    • Ich denke mal du hast das hiergenommen oder? Ich fahre die selbe Kombi geht super. Ich hab die Idee im übrigen geklaut, darum hier der Deal: Wer hats erfunden? Der Chefkoch-

      Ich kann mich aber nur anschließen geht super und ist meine Meinung nach sogar noch heller als die normalen Lämpchen.

      Gruß jan
    • noch ne Lösung

      Ich hätte da noch nen Vorschlag für dich. Ein LED-Rücklicht das für eine gewisse Zeit nach dem Abstellen des Motors noch nachleuchtet.

      standlicht.rnolde.de/html/funktion.html


      Hab das Teil für mein Fahrrad gebastelt und muss gestehen das es super funktioniert. Stromquelle Gleich oder Wechselstrom ist egal.

      Schau's dir mal an.

      lg

      Marco
      Die schlimmsten Fehler machen immer die anderen.
    • Vespa Fahrer Avatar

      Jan02 schrieb:

      Ich denke mal du hast das hiergenommen oder? Ich fahre die selbe Kombi geht super. Ich hab die Idee im übrigen geklaut, darum hier der Deal: Wer hats erfunden? Der Chefkoch-

      Ich kann mich aber nur anschließen geht super und ist meine Meinung nach sogar noch heller als die normalen Lämpchen.

      Gruß jan


      also ich find , das sieht :thumbdown: aus... zu flach und eckig, naja... beim eigenbau bleibt einem die Form ja dann noch einem selbér überlassen :D
      Kupplungsbeläge sind Verbrauchsgegenstände!