Vespa special springt nicht an: Kupplung oder Zündung?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Vespa special springt nicht an: Kupplung oder Zündung?

      hallo vespa experten.
      ich sitze an meinem ersten restaurationsprojekt: vespa spezial 50.
      als ich die vespa gekauf habe hoerte sich der motor gur an, bei eingelegtem gang ist ihm die luft ausgegangen/hat er nich gezogen.
      zelegt,, lackiert, alles neu, montiert. nix passiert, geht nicht an.
      erst solls am funken liegen, neues polrad und zundplatte (wie aucbh immer das heißt) eingebeut: nix.
      keine kompression nächste diagnose, neuen satz 75dr drauf (der alte war echt verchlissen): geht nich an.
      wenn ich ihn versuche anzutreten greidft der kikstarter beim ersten mal, danach tret ich in butter. (ist unregelmäßig).
      ist das die kupplung? müsste der motor es dann nich wenigstens mal explodieren?
      woran könnte es denn legen dass da ganix passiert?
      Für jede Antort bin ich dankbar!!!
      ahh. wenn in den kupplungsthreats von halbmond die rede ist,meint man dann den halbmont unter dem polrad? danke!!
      quinn
    • Wenn du "in Butter trittst" ist die Kupplung fällig - oder einfach nur schlecht eingestellt, zu wenig/kein Spiel am Kupplungshebel?

      In den Kulu-Threads ist mit "Halbmond" der Keil zwischen Kupplungskorb und Welle gemeint, so ähnlich wie der unterm Polrad
      Blitzkrieg mit dem Fleischgewehr
    • wenn du einen funken hast dreht sich das polrad, also auch die Kurbelwelle. also kanns die kupplung nicht sein, denn die liegt dazwischen und trennt somit nicht unfreiwillig.
      dreht sich das polrad wirklich wenn du den kickstarter trittst? wenn ja, ist vielleicht der zylinderkopf undicht? (keine kompression=kein widerstand). kommt gemisch in den brennraum? wie sieht die zündkerze aus? (nass?) sonst gib mal etwas gemisch (oder startspray) in den brennraum und starte! 8)
    • danke für die antworten! :thumbsup:
      die zünkerze ist nicht nass. ich werde es mal mit dem zündspray versuchen.
      das problem mit dem kickstarter ist aber trotzdem komisch.
      das polrad dreht sich, wenn ich ihn antrete, schon mit, daher ja auch der funken. beim 2. oder 3 mal
      aber nich mehr richtig (butter).
      mit der kompression dürfte ja nicht das problem sein, da ich einen neuen dr
      satz verbaut habe, oder?
      die kupplung dürfte nicht zu fest angezogen sein, da ich ja sonst von anfang an ins "leere" treten würde?
      hmm. danke
    • Liegt an der Kupplung! Beim ersten Tritt gehts noch halbwegs, beim zweiten dritten mal rutscht es durch, dass ist ganz normal. Beläge tauschen, und gut ist.

      Und Vorsicht mit dem Starthilfe-Spray (Bremsenreiniger tuts übrigens genauso...). Wenn wirklich kein Sprit mehr ankommt ist das scheiße. Ohne Öl zu laufen, dass findet der Zweitakter nicht ganz so lustig...
      Blitzkrieg mit dem Fleischgewehr