komisches Loch im 3.Gang

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • komisches Loch im 3.Gang

      Hallo Leute,

      ich hab mir heute einen neuen Polini 75ccm gegönnt, weil der alte ziemlich hinüber war.
      Ich fahre einen 16.16 mit ner 74 Hauptdüse.
      SitoBAnane und 3.0 Primär
      Überströme angepasst.

      Zu meinem Problem, ich hab ja gehört, das man fetter Fahren sollte zum Einfahren und hab eine 74 HD gewählt. SOweit sogut aber mein Roller hat nun im 1. und im 2. Gang (der wunderschön anzieht und hochdreht) eine super Leistung. Wenn ich aber in den 3. Gang schalte dann Befindet er sich wie in einem Loch... wisst Ihr was ich meine???
      kann das an der 74 Düse liegen? Sollt eich eine 72 oder 70 ausprobieren? oder erst mit der 74 einfahren und dann wechseln???
      Oder was könnte die Lösung sein???

      Bin um jeden Tipp dankbar


      euer VESPACHiP
    • weis den sonst keiner mehr einen Rat ???

      ich hab das gleiche setup in einem anderen Roller mit einer 65 !!! Düse sehr sehr lange gefahren also kann ich mir nicht vorstellen das eine 78 Richtiger wäre....
    • Ich hatte vorhin die Karten gelegt bekommen, und da stand immer 78 drauf

      Wenn sie so schäbig läuft dann Getriebe kürzer übersetzen

      Viel Glück noch bei deinem Programm

      Ich bin hier raus
      Roller-aus-Blech.de

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Anzeige ()

    • Du bist ja ein schlaumeier... alter schwede spam hier nicht alles voll!!!


      Der Roller ist ja mit 3.00 Primär schon gut gelaufen...

      Bitte versuch es nicht wieder so ein shit zu schreiben BITTE !!! versuch es....


      jeder andere der mir helfen kann... herzlich willkommen Bitte imme rnoch um einen Rat ob das eventuell mit einer 72er oder 70er düse behoben ist...
    • :thumbdown: shova zählt bei weitem zu den kompetentesten Personen hier und wenn du schon Hilfe willst dann benehm dich auch so. Indem man anderen Forenuser übers Maul fährt erhält man hier keine Hilfe!

      Wie man einen Zylinder richtig abüst verrät dir im übrigen die Suchfunktion. Fahr 1km, schraub die Kerze raus. Wennse schwarz is magerer düsen, wennse weiß is fetter düsen. Ich tipp bei deinem Zylinder aber mal auf ne 72er Düse.
      - Nur weil wir unterm selben Himmel leben heißt es nicht, dass wir den selben Horizont sehen.

      - W℮ηη diя dαs L℮b℮η Sτ℮iη℮ in d℮η W℮g l℮gτ, н℮b si℮ αuf uηd b℮wiяf M℮ηscн℮η dαmiτ, di℮ dicн η℮яv℮η!
    • Also um vorweg zu sagen ich bin echt keiner von diesen Internetjunkies die sich in solchen Foren seitenweise streiten,
      deswegen wenn Ich von shova einen Rat bekomme, der nicht Richtig sein kann (wenn ich das gleiche setup mit ner 65er schon lange einwandfrei gefahren bin), dann darf ich meinen appell doch noch weiter an andere User stellen oder?
      und zwar ohne das der herr shova dann angepisst ist und mir einen vorwurf macht oder?
      Ich verstehe halt nicht warum man sich beschweren muss, wenn ich noch einmal weiterfrage an andere was sie meinen oder stllt der Herr sich über alle anderen und seine Aussage hat goldwert oder wie??

      Wollte niemanden beleidigen aber wir befinden uns gerade in dem üblichen Rechtfertigungskinderkram, wie man sie mittlerweile in allen Foren kennt und der nur entsteht wenn das ego von so manchen zu schnell angegriffen ist (leider) !!!

      Danke für deinen Rat die 72er zu probieren, weil an das dachte ich auch schon.
      Und über Vergaser richtig eindüsen war nie die rede... an dem kann es liegen aber ich frag ja nur mal so an was es liegen kann überhaupt...


      will halt nur ein paar unterschiedliche Meinungen hören mehr nicht...

      Danke schonmal an euch zwei, das Ihr mir geschrieben habt.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von VespaChip ()

    • Hatte das Gleiche Problem! Der Gangunerschied bei der 3-Gang ist relativ... naja! Das Problem ist v.A. bei italienischen Vespen bekannt. Fährst du noch Kontaktzündung? Ein Nachstellen des Unterbrechers und nachblitzen der Zündung hat bei mir wesentliche Besserung gebracht.
      Beste Grüße
    • also du fährst vespa und kein neu modischen kram!

      du kannst nicht das gleiche setup in einen anderne motor einbauen und hoffen das er genau so gut/schlecht läuft wie der andere das ist halt vespa !

      jeder motor hat seine eigenarten!


      versuchs doch einfach mal mit einer anderen düse und mache wieder meldung!!
    • Also da bin ich wieder ...


      SIE LÄUFT WIE EINE EINS UND SO GUT WIE NOCH NIE !!!!!!!!!!!!!1


      Der Unterbrecher wars...

      das Ding eingestellt und LEISTUNG OHNE ENDE...

      das Ding zieht ne 84er Düse einwandfrei und das mit 3.0 Primär...

      Thx an alle die mir geholfen haben...
    • 84er Düse auf nem 16er Vergaser?
      - Nur weil wir unterm selben Himmel leben heißt es nicht, dass wir den selben Horizont sehen.

      - W℮ηη diя dαs L℮b℮η Sτ℮iη℮ in d℮η W℮g l℮gτ, н℮b si℮ αuf uηd b℮wiяf M℮ηscн℮η dαmiτ, di℮ dicн η℮яv℮η!
    • YO ! zum einfahren hab ne 78 ausprobiert und das ding war viel zu mager... und die kiste zieht ohne ende... (vielleicht sind die gut gemachten ein und auslässe dran schuld... wer weis :D )

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von VespaChip ()