zylinderkopf abdichten?

Die diesjährige Wahl zum Foto des Jahres wir freundlich unterstützt von:
Michelin Reifen und TollerRoller - Euer Roller Spezialist

:tues(klick mich) Wähle jetzt oder Blech wird zu Plastik !
  • hallo, meine pk xl2 verliert am zylinderkopf (dr 75 3üs satz) nach 3 tankfüllungen massiv öl. leistung ist normal (rennt nach tacho knapp 70 bei std primär)
    gibt es eine dichtung, die man (so wie z.b. beim auto) dazwischenlegen kann, oder alternativ kann man den kopf und den zylinder mittels schleifpapier und glasplatte so abplanen, dass der ölverlust vergangenheit ist? die zylinderkopfschrauben sind auf jeden fall alle fest.


    dann noch die frage:


    hat der pinasco 75er eine merkliche mehrleistung zum o.g. DR? wie sieht es bei diesem zylinder mit den verbrauchswerten aus? mein dr 75 braucht derzeit ca 5,5 liter auf 100, was, wie ich denke, n bisschen viel ist. düse ist ne 74er momentan zum einfahren noch.

  • Boah braucht die viel. mene XL2 mit 75er Polini und gefrästem Block etc. weiss e jeder heir was ich fahr braucht max 2.5 Liter


    Welchen gaser hast denn verbaut?


    Kopf kannst über ner Galsplatte planen aber ja ein feines papier hernehmen so Korn 1000

    VO-Glühkindler


    Fuhrpark Gandi: Gulf VBA177, autunno125, PX80, XL2(war einmal)



    INN-Team Hall


    Lüfterräder und Kurbelwellen sind Verschleissteile

  • 16.16er dello mit 74er hd und nem sito+ find auch, dass die n bisschen viel frisst... 90 km und tankleuchte wieder an... strange. spuckt halt n bisschen öl und kupplung rutscht, aber daran kanns ja nicht liegen. simmerringe und dichtungen sind alle neu. hab grad keine idee wo die so viel sprit her kommt. passt das alles durch den gaser durch? oder ich hab mich verguckt und ne 174er düse eingebaut ;))) nee... wenn ich mal die zeit finde, bau ich eh ne etwas kleinere ein... kack dr. hätte doch den pinasco alu einbauen sollen *grummel*


    am luffi kanns auch nicht liegen, oder? das ist dieser standardrotz, zu fett läuft sie jedenfalls nicht sehr viel. kerze ist sehr dunkelbraun.

  • so, hab jetzt ein problem eingegrenzt:


    den spritverbrauch, mir ist gestern nachm runterdüsen aufgefallen, dass die süße irgendwo nicht ganz dicht ist. nachm gaser wiedereinbau ließ sich ähnlich falschluft die drehzahl nicht runter bringen und das mädchen hat gequalmt wie die seuche lief dann 2 minuten so, dann wars das. war auch nicht reproduzierbar, vll ist nur etwas gemisch in den ansaugtrakt gelaufen


    wie sieht denn das aus mit der schwimmernadel, da müsste es doch so nen clip geben, auf welcher stellung ist denn standard? die süße läuft im teillast bereich viel zu fett. fällt nur bei vollgas nicht auf ;) ist ne 42er nebendüse und ne 50er chokedüse drin.
    sauber gemacht ist alles.


    75er dr. müsste von den düsen so hinkommen, oder? alterantiv hätte ich noch ne 38er ND


    kann das einen so krassen spritverbrauch hinbringen?