pk 50 xl2 automatik

  • hi an alle,
    fahre eine pk 50 xl 2 automatik und das ist ne ziemlich lahme krücke,
    wollte euch mal fragen was ihr mir empfehlen könnt, damit ich mehr abzug von unten hab, höchstgeschwindigkeit reichen 60 km/h auch völlig aus!
    welchen vergaser,zylinder,auspuff,etc
    und alles für ca 250€ ist das möglich??
    hab selber mal geschaut aber für die automatik gibts ja nicht sonderlich viel :(
    wie síeht das ganze dann mit dem TÜV aus?? wie viel kostet dass ca??
    vielen dank für antworten!
    lg vespa737

  • Die Suchfunktion hast du garantiert nicht benutzt, sonst wären deine Fragen schon beantwortet... :rolleyes:


    Es gibt nur einen einzigen Tuningzylinder von Pinasco mit 75 ccm und einen Sito Plus Auspuff. Ansonsten keinerlei Tuningteile. Ob du damit auf 60 km/h kommst, weiß ich nicht. Option wäre ggf. den kompletten Motor einer 80er oder 125er Automatik zu besorgen, allerdings wird sowas nur extrem (!) selten angeboten.


    Legal ist das natürlich nicht, weil jede Abweichung von den Angaben in der Betriebserlaubnis dieselbe erlöschen lässt. Wenn du das ganze eintragen lassen möchtest, geht das mangels vorhandener Gutachten nur per Einzelabnahme beim TÜV, dann darfst du das Gerät aber nicht mehr mit Autoführerschein fahren, bzw. müsstest du diesen vor dem 01.04.1980 gemacht haben.

    Deine Mudda erkennt Geschlechtskrankheiten am Geschmack.

  • sorry, hätte wohl mal nachsehen sollen! ;)
    muss mit dem größeren zylinder auch ein andrer vergaser her oder tuts der der drin ist??
    habe selbst einen motorradführerscheinm, vom demher wärs nicht so schlimm, was kostet eine einzelabnahme, hat dass schonmal jemand gemacht und kann mal kleinen erfahrungsbericht abeben?
    danke :)

  • Das lohnt nicht mit der Einzelabnahme. Tuningzylinder von Pinasco für den Automaten können ohne weiteres mit dem alten Vergaser betrieben werden. Einfach neu abdüsen (beim 16/14er Dell'Orto muss dann ne 85er HD rein) und gut ist's. Manch einer passt noch den Zylinderkopf auf den größeren Zylinderdurchmesser (47 mm) an, ist aber aus meiner Sicht nicht erforderlich. Die Höchstgeschwindigkeit wirst Du aber nur schwerlich deutlich über 60 km/h bringen, da du durch die vorgegebene Getriebeübersetzung limitiert bist. Der Abzug wird sich aber deutlich verbessern. Von Sito Plus kann ich aufgrund der deutlich höheren Lärmentwicklung eigentlich nur abraten. Der Performance-Unterschied ist nicht groß genug, um den dadurch entstehenden Schutzmann-Aufmerksamkeitseffekt zu rechtfertigen.


    Was den Abzug anbetrifft, hilft manches Mal einfach nur die Vario zu reinigen und leicht zu fetten. Alles andere ist beim Automaten viel Aufwand für sehr weinig Effekt.

    "Erfahrung ist der Name, den die Menschen ihren Irrtümern geben." Oscar Wlde

  • automatix da steh ich voll hinter dir
    hab auch einen 75er drauf und bei guten 60 ist schluss (reicht auch)
    bin heute 300 km gefahren bis zum walchsee rauf und das auch noch mit 50ig
    kann nicht klagen
    wir sind eine gruppe und fahren fast jeden mittwoch macht spass
    ich hab den kleinsten die anderen ab 125 aufwärts

  • Also. Ich habe den Einlass am Block etwas aufgedremelt und fahre mit einem 24/18er Vergaser auf dem 75er Pinasco mit unbearbeitetem Kopf. Das hat den Effekt, dass die Vespe noch etwas besser aus dem Knick kommt. Zusätzlich wird der Motor besser mit Gemisch durchspuelt und erhält dadurch eine bessere Kühlung. Lediglich der Spritverbrauch ist etwas höher als beim Ori-Vergaser. Aber wie oben beschrieben ist das nicht notwendig.

  • ...wie immer hat Automatix alles auf den Punkt gebracht.


    Ich habe bei meiner Automatik noch den Riemen der 125er PK Automatik aufgezogen. Dieser hat eine andere Abmessung und läuft noch ein kleines bischen weiter raus, damit erreicht man dann nochmal 2-3 Km/H mehr :-) Aber meine läuft auch nur knapp über der 60er Marke.


    Falls Du jedoch Interesse am einem PK80 Aut. Motor hast melde Dich, ich habe noch einen im Regal liegen (da fehlt nur der Vergaser soweit ich weiss).


    Gruss, Harald

  • Der PK 80 ist aber nen Hydraulikmotor, die XL gabs (glaube ich(!)) in der Ausführung nicht, das sollte man dabei bedenken.

  • habe heute den 75er pinasco drauf geschraubt, ist super gelaufen am anfang, dann aber während der fahrt einfach ausgegangen! war sehr ärgerlich, werd mich aber morgen nochmal drüber machen!
    welche änderungen an der vergaser einstellung,düse oder zündzeitpunkt sind vorzunehmen?
    oder kann ich meine alten einstellungen weiter fahren??
    danke an alle,
    lg Thomas

  • Deine Fragen sind hier alle schon beantwortet worden...lesen hilft manchmal weiter.

    genau. Und wenn's dumm für Dich läuft, hast Du damit noch gleich 150 Euronen in den Sand gesetzt, weil Du nicht gelesen hast. Das Setup mit dem 75er Pinasco-Satz ist hier und in vielen anderen Threads beschrieben. Wenn Du also die alte Bedüsung belassen hast und nur den Zylinder getauscht hast, darfst Du Dich nicht wundern, wenn Du die Kiste gleich im ersten Anlauf sauer gefahren hast.

    "Erfahrung ist der Name, den die Menschen ihren Irrtümern geben." Oscar Wlde

  • Wenn du die Düse um ca. 100% verteuern willst, dann kaufst Du sie in Onlinehandel (Portokosten). Wenn nicht, dann geh zu Deinem Vespahändler ums Eck. Düse sollte max. 3 Euro kosten. Bei meinem Händler kostet das Teil 2,50 Euro. Tipp: Nimm die alte Düse wegen der Gewindegröße mit.

    "Erfahrung ist der Name, den die Menschen ihren Irrtümern geben." Oscar Wlde