Loch im Kolben

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Loch im Kolben

      Hallo ihr
      Hab mir nen S&S Auspuff besorgt(den bring ich nie durch denTÜV) und wollte heute meinen Malle von Kodi auf Fudi umbauen.Hatte halt die 181° Auslasssteuerzeit vor gegen ne190°er zu tauschen.Als ich den Kopf runter hatte,traf mich fast der Schlag.Ein 5 Cent großes Loch das sich Richtung Kolbenboden fraß.Hab ne W3CC Zündkertze drin, Zündung war auf 18° Abgeblitzt,bedüst hab ich in meinen 30er Mikuni mit 270er HD, 60er PJ und 25 ND nadelclip 2.von Oben,Kopf wurde Bearbeitet mit1,4mmQuetschspalte.Fahre nur mit Besten Ölen.Wo liegt mein Fehler? Ich fuhr allerdings den S&S eine Woche auf Kodi ist das der Grund?Kann es mir nicht vorstellen.Sollte ich auf 19°ZZP gehen?Glaubte immer Loch im Kolben- falscherZZP.Zündkerze schaut leicht gräulich-braun aus.Fettkimme,Pornstar,Rally und alle anderen!HILFE!
      Set Up: 221 Malle Döner mit allem.
    • hi

      W3CC Zündkerze = langgewinde! hast ne zusäzuliche scheibe beigelegt bei der kerze beigelegt sodas die kerze bündig mit den brennraum abschließt???

      eventuell war der bereich 1/4 schieberöffnug- 1/2 Schieberöffnug ned sauber abgestimmt gerade mit solchen anlagen die sehr viel drehmoment im mittlerren bereich entwickeln brauchen oft einen fett abgestimmten mittleren bereich im windschaten von autos oder LKW´s kann so ein zu magerer bereich den tot des zylinders bedeuten

      wie bist beim abdüsen vorgegangen ,gerade Mikunis bei denen man wirklich sauber jeden bercih abdüsen kann ist es wichtig ohne HD zu beginnen und erst den bereich bis 3/4 auber abzudüsen und dann erst die HD auszuloten


      rally221
      Member of "Rogue Unit SC"

      Geschwindigkeit kostet Geld. Wie schnell willst du zahlen?

      Der Teufel hört Techno
    • Als ich den Kopf runter hatte


      WELCHEN Zylinderkopf ????
      Die anderen Eckdaten sehen gut aus ..gute Kerze mit breitem Wärmewert im vergleich zu NGK,
      Guter gaser mit Standardbedüsung (welcher Schieber & Nadel ).....
      ZZP korrekt geblitz????Sicher...und Kerze definitiv nicht weiß /gräulich = Nebenlufttechnisch ?
      Weapons of Mass Destruction
    • Zylinderkopf ist von Pep parts KoDi Variante .Zylinderkerze schaut im unteren Bereich ca1,2mm raus(also Brennraumdach bündig).So wie aus der Packung.Kerze ist Gräulich-Braun.Vergaserbedüsung sind Werte die mir Empfohlen wurde aus Erfahrungen-irgendwo muß man ja anfangen.ZZP ist Korekt geblitzt worden
      Set Up: 221 Malle Döner mit allem.
    • Hmmhhh das wird aus der Ferne langsam schwierig.
      Wie es aussieht hast du an ..fast...alles gedacht und feinste Komponenten verbaut.
      PEP Kop von Melkfett macht glaube ich auch der Digger also MWW und der hat sich Richtig in die Materie eingefuchst.
      Er bietet eine hoch verdichtet Rennversion (glaube 12:1) an und ne entschärfte Tourenbrennraum ( 11:48)
      Dann gibts noch Maßanfertigungen wie zb. Pornstars 13:1 Kop mit O-Ringdichtung usw.

      Ich denke mal du hast zum einen die Raceversion also hoch verdichtet .
      Mit gefährlicher Nähe der Zündkerze zum Kolbendach wegen der von Rally erwähnten fehlenden Zusatzscheibe.
      Damit wirst du Dauerflamme gegeben haben = länger hohe Drehzahlen was bei Lagerspiel schon mal aus 1,2 Quetsche Fliehkraftbedingt 0,8 machen kann.
      Dann könnte die Kerze ruhig ne W2 sein eventl. hat die Kombi mit dem entsprechend mageren Teillastbereich dein Kolbendach angeschweißt.

      Vollgas..möööhhhhh.....dann etwas Teillast ..dort heizt sich das Ding zu mager auf und wieder Schub
      Jetzt kommt der Spaß nahe an die etwas zu tief sitzende (meiner Meinung nach falsch funkende ZZP passte nicht 100 pro ) Kerze
      Kann eigentlich nur so eine Kombi gewesen sein & wenn man den Hobel genau unter die Lupe nimmt findet man Hinweise in diese Richtung.

      Wie auch immer,du hast jetzt eine neuen Kop wegen der Fudi Korrekt ?
      Also minimaler Steg im Gegensatz zur Kodivariante,welche Verdichtung hat der?
      Kannst dir ja nochmal das Brennraumtopic im GSF WIKI reintun
      Für die Zukunft eher etwas softer verdichtet,ne W2 und Quetsche 1,3> dann sollte der neue Kolben halten.
      Weapons of Mass Destruction
    • Ne,nen neuen Kop hab i no ned,wollte nur mal die Steuerzeiten messen ,weil ich wissen wollte wieviel ich vom Kop abdrehen lassen muß,um auf meine 190° zu kommen.Hab ne 1mm und1,5mm Fußdichtung.Quetsche war und sollte wieder auf1,4mm.Ist die touringvariante.Und dieLager haben noch keine3000 km auf den Buckel.
      AberVollgas und Mööööhhhhhhhh Stimmt schon.
      Set Up: 221 Malle Döner mit allem.
    • hi, kann dir nur raten mal ein egt draufzusetzten, dann kannst du genau festlegen wann die temp in den kritischen bereich kommt. das teil hat mich absolut überzeugt. gerade bei motoren die im grenzbereich laufen eine gute hilfe zur abstimmung
    • auf deutsch abgastemperaturmesser... gibts verschiedene funktion ist immer gleich, ca. 100mm nach dem auslass wird ein fühler in den krümmer mont. und im sichtbereich eine anzeige. damit lässt sich jede veränderung der abgastemp wird somit erfasst, bei manchen kann man eine max. temp einstellen dann blinkts rot oder piepst. mein langhub pinasco erreicht bei vollgas ca. 590 grad, im teillast stieg die temp teilweise über 620 grad, mit einem anderen schieber sank die temp auf 550 grad nur so als beispiel. auch sieht man anhand steigender temperaturen schleichend auftretende falschluft, wie weit kann ich mit der hd runter etc. als max wert richte ich mich nach der aussage eines befreundeten hobbyfliegers bei denen ein egt zur standartausrüstung gehört. demzufolge gibt rotax max 650 grad als absolute grenztemp an, denke das wird hier nicht viel anders sein. und das schöne ist wenn du das teil nicht mehr brauchst kannst es einfach wieder abnehmen....
    • Ah ha,ich soll ein Loch in meinen S&S bohren :cursing: .Weist du was du da verlangst :cursing: .
      Ne,im ernst Klingt gar nicht so übel.Aber der Aufwand.Mein Drop und mein Handschuhfach kriegen keine Löcher verpasst .Muß mich da mal Schlau machen.Danke
      Set Up: 221 Malle Döner mit allem.
    • wer wird denn gleich bohren...kabel auf dem trittbrett nach vone, anzeige mit tesa fixiert. nach dem einstellen wieder weg damit, verschlusskappe für den auspuffanschluss liegt bei. den stutzen hab ich an einem sip evo angeschweisst sieht sauber aus und sabbert nicht....
    • @ speedy

      was kosten so ein abgastemp messer und hast eventuell ne günstige bezugsquelle???

      rally221
      Member of "Rogue Unit SC"

      Geschwindigkeit kostet Geld. Wie schnell willst du zahlen?

      Der Teufel hört Techno
    • Veteranenclup Seite ist wiklich Gut.Was brauch ich den noch alles um mein Baby mal richtig Potent zum Laufen zu bringen :cursing: Klingt aber echt nicht schlecht,aber wie Fettkimme schon sagt das muß doch billigen gehen.
      Set Up: 221 Malle Döner mit allem.
    • Ne, ein EGT Sensor bringt Dich hier nicht vorran. Das Problem ist zu massiv und dadurch auch mit Sicherheit hörbar (klingelingeling!). Ich tippe auf einen falschen ZZP oder zu mageres Gemisch. Die Bedüsung hört sich erst einmal gut an. Mögliche Fehlerquellen sind ausserdem: Powerjetsystem öffnet nicht, oder die Schwimmerkammer wird unter Volllast leergelutscht (Spritpumpe erforderlich) Wenn´s den Kolben durchbrennt hört man eigentlich schon im Betrieb, dass dem Motor zu warm ist.

      Vergiss den EGT Krempel, sowas kostet Geld, welches in einer Pumpe besser investiert wäre und erfordert reichlich Testfahrten bei denen der Luftdruck und die Temperatur ebenfalls in die Interpretation des Ergebnisses laufen muss. Alles in allem eine Art Doktorarbeit, die einiges an Fachwissen erfordert.
      Lieber zwei Damen im Arm, als zwei Arme im Darm.
    • Also was soll ich höhren bei nen S&S.Das mit der Benz Pumpe klingt nicht Schlecht.Wie Prüfe ich den Powerjet.Der ZZP ist tatsächlich auf17°runter.Reichen eine Pumpleistung von14Liter/std-ich denke schon.
      Set Up: 221 Malle Döner mit allem.
    • Ob Dein Motor klingelt oder nicht hörst Du sogar wenn Du die Trompete ohne Dämpfer fährst.

      14 L/min hören sich erst einmal gut an. Leider nur in der Theorie. Ich nehme an, Du meinst die Mikuni Unterdruck Pumpe. Diese ist schön klein und unkompliziert. Leider hat sie einen Haken: Mikuni gibt zwar 14 L/min an aber nicht bei welcher Motordrehzahl. Es ist so, dass es zu Pumpverlusten bei hohen Drehzahlen kommt, weil die oszillierende Gassäule sich mit steigender Drehzahl komprimiert. Dumm ist dabei nur, dass bei hohen Drehzahlen eben auch viel Sprit gebraucht wird. Das kann bei Dir noch mit der Pumpe passen, muss aber nicht.

      Ich fahre eine Hardy Pumpe, leider ist die elektrisch, das Bordnetz kann es gerade noch zusammen mit dem 35W Scheinwerfer verdauen.

      Klemme mal den PJ ab und fahre eine 300er - 320er HD.
      Lieber zwei Damen im Arm, als zwei Arme im Darm.