Benzinhahn defekt? pk 50 xl

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Benzinhahn defekt? pk 50 xl

      Guten Tag zusammen,

      bin seit kürzerem stolzer Besitzer einer m.E. sehr gut erhaltenen pk 50 xl, bj 89 (laut typenschild).

      eine Frage hab ich allerdings bzgl. d. Benzinhahnes. nach durchstöbern in diesem Forum bin ich zu dem Schluß gekommen, das man ihn wohl IMMER im auszustand schliessen soll.

      - nur hab ich keine ahnung ob ers auch tut. daher meine Frage wie lange dauert es in etwa bis bei geschlossenem Hahn der Motor ausgeht (kann man das so ausprobieren, ohne Schäden zu verursachen?), denn im leerlauf hab ich sie mal in der angeblich geschlossenen Stellung (C, bzw. wie bei einem rechtsgewinde "zugedreht") laufen lassen und nach 2min lief sie immernoch.

      - und zweitens, kann man den Hahn in irgendeiner form nachjustieren, ohne den kompletten Tank auszubauen?

      für eure hilfe schonmal vielen dank.

      gruß
      Ziel ist es Unfälle zu vermeiden
    • Die Kiste geht ca. nach nem Kilometer aus - kommt darauf an wie du fährst. Im Standgas dauerts einige Minuten bis das Benzin aus der Schwimmerkammer aufgebraucht ist.
      Passieren kann da nix.

      Was meinst du mit Benzinhahn nachjustieren?
      Biete nix mehr an...
    • erstmal danke fuer die rasche antwort, werd ich heute mal noch ausprobieren.

      mit nachjustieren meinte ich, obs vlt eine stellschraube gibt um das ventil zu justieren, quasi als "schalter im schalter" . das buch d. herrn schneider lässt sich darüber leider nicht aus - vielleicht auch zu recht ;).

      wollte eh mal noch prophylaktisch das getriebeöl wechseln und mir die maschine über den feiertag genauer anschauen als ichs schon getan hab.
      Ziel ist es Unfälle zu vermeiden
    • hab ihn mal waerend der fahrt von zuhause ins büro zu gemacht und es gab dann auch irgendwann keinen sprit mehr ;)
      somit wäre die unsicherheit bzgl d. Hahnes, der verschiedenen stellungen und dem fehlen der schalterstellungen am hahn selber ausgeräumt und ich hab eine sorge weniger.

      danke erstmal an alle. nun muss ich noch eine "quelle" für getriebeöl auftun - was sich irgendwie schwieriger gestaltet als erwartet. aber bei dem wetter faehrt man ganz gerne.

      gruß
      Ziel ist es Unfälle zu vermeiden
    • Vespa Fahrer Avatar

      runatthesun schrieb:

      nun muss ich noch eine "quelle" für getriebeöl auftun


      Wie? Du verlierst Getriebeöl?
      Geh mal zur nächsten SB-Autowaschstation und halte mit dem Dampfstrahler auf deinen Motor - alles schön sauber machen.
      Nach ein paar Kilometern kannst erkennen wo´s sifft.
      Biete nix mehr an...
    • SAE 30 gibs in jedem Baumarkt in manchen Supermärkten und eventuell an der Tanke dat brauchst du nicht bestellen.

      MfG
      " Gib Gas, hauptsache es zieht dir die Falten aus dem Sack "

      ------------------------------------------

      Suche: