Welchen Zylinder & Co. für PK XL2 nehmen?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Welchen Zylinder & Co. für PK XL2 nehmen?

      Hallo!

      Ich habe einen Kolbenfresser und wollte soeben von Scooter Center einen neuen Zylinder und Auspuff kaufen... nun kenne ich mich nicht damit aus... welchen sollte ich nehmen?
      Sollte 75cm sein..

      DR, Pollini oder was?

      Und welchen Auspuff?

      Bräuchte ich dann eínen neuen Vergaser?`was harmoniert am besten?

      gerne auch über PN

      Gruß
      Mike
    • Pinascoritzel, Polini Racing, Polini Left (alternativ Simonini oder Leovinci) und 19.19 Vergaser harmonieren am Besten.
      DR mit ohne alles geht auch

      Abdüsen und andere kerze nicht vergessen
      Roller-aus-Blech.de

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Anzeige ()

    • Na, kommt drauf an was du damit machen willst. Willst du das letzte aus deinem Setup rausholen? Willst du Rennen fahren? Oder soll die Gute einfach ein bisschen stärker von unten heraus kommen, ansonsten aber möglichst Original bleiben? Ich hab nen 75er Polini Racing, ansonsten alles original. Macht damit ca. 60 Sachen glaube ich und ist subjektiv perfekt motorisiert.
    • Dnake für die schnellen Antworten!

      Nene Rennen will ich nicht fahren... soll halt für die Schule ausreichen.. ist knapp 10km weg und bei gutem Wetter will ich die Vespa fahren...

      habe aber gehört gehabt das es mit original 50cm3 sehr schlecht voran kommt... also 60kmh würden mir absolut ausreichen...

      will halt nicht den ganzen Motor erneuern... meinst ihr wenn ich den 75cm3 Polini Race von Scooter Center und den Sito PLus Auspuff hole dann klappts? mehr brauch ich doch net oder`?

      DAnke!!
    • Wenn dir 60 km/h reichen dann leg dir den DR 75 mit 3 Überströmern zu.
      Die XL 2 hat standardmäßig nen 15/16er Gaser drauf mit ner 64er HD.

      Also was de brauchst:
      DR 75 ccm Zylinderkit
      Vergaserdichtsatz
      Düsen : 68 70 72 74
      Zündkerze: Bosch W4AC (N Zündkerzenschlüssel is ja hoffentlich im Werkzeugfach ;) )
      Evtl. Auspuffdichtung (eine ist im Zylinderkit enthalten)

      Zudem diese Anleitung:
      zylinder umbau 50 auf 75 ccm mit bildern

      ich hab mittlerweile schon 3 zylinder umgebaut also wennst ausm raum rosenheim kommst könnt ich dir helfen wenn du willst.

      ach und kleiner tip wennst eh grad bestellst schau mal was sonst noch so gemacht werden muss ( neue bowtenzüge, getriebeölwechsel... )

      lg, andi
      Suche Restaurationsobjekt, oder günstige VollblechVespa (ccm egal)
    • Hallo Andi! :D VIELEN VIELEN DANK für deine Mühe! wie gesagt ich kenne mich NULL mit sowas aus und die XL2 ist überhaupt mein erster Roller :love:

      Ich wohn e in Darmstadt (30km südlich von FFM) wenn dir das was sagt.... wie weit wohnst du von mir weg?
    • SO habe gestern alle teile bestellt, die Andi oben geschrieben hat und einen Sito PLus Auspuff---- hab heute die Bestätigungsmail bekommen das das ganze Zeug morgen schon da sein müsste... drückt mir die Daumen das alles gut läuft..
    • Wenns fragen gibt nix kaputt machen sondern fragen.

      Ach und Reihenfolge:

      1. Vespa Aufbocken. Ruhig auf das Plastikteil wo auch das Nummernschild drann gebaut is ( Bierkasten is sehr gut geeignet).
      2. Dann Hinterrad ab.
      3. Blende überm Polrad runter, Zylinderstutzen runter.
      4. Auspuff und Krümmer runter (und zwar bevor du die Zylinderhaube abnimmst! ;) )
      5. Zylinder herausnehmen ohne die Zylinderhaube zu lösen... is einfach nicht nötig ( beim Zusammenbau die Teile nacheinander verbauen. )
      6. Kolben raus
      7. Und alles in umgekehrter Reihenfolge wieder zusammenbauen.

      Den Motor musste wie in der Anleitung die ich gepostet hab nicht runterklappen.

      So und mit etwas Schraubererfahrung dauerts ca 4 Stunden.
      Wennstas schonmal gemacht hast und s richtige Werkzeug schon zur Hand liegt würd ich sagen 3 Stunden.

      Dann darfst ruhig nochmal eine Stunde fürn Vergaser opfern. Also alle Düsen raus mit Nitro sauber machen und mit
      Pressluft ausblasen. Bei mir kam ein Nachschneiden der Gasvorzugseinstellschraube hinzu. Auch wenn oft empfohlen wird die
      74er anzutesten würd ich gleich die 72er rein. Die läuft meiner Erfahrung nach super (zumindest zum einfahren).

      Lg, Andi

      Einige Tipps:

      Ach und pass auf, dass die Kolbensicherungsklips auch wirklich in ihrer Führung sitzen.
      Die Kolbenringe sin etwas Schwierig aufzuziehen hab den einen von oben den andren von unten aufgezogen.
      Nimm etwas 2T-Öl zur Schmierung.
      Polier die Kratzer die du dabei machen wirst weg ;-).
      Ist der Passende Ratschensatz nicht zur Verfügung passt die Entsprechende Nuss auch auf einen Imbus (zumindest Passabel // Vergaser z.B. wenn der Tank im Weg ist).
      Ersetze alte Schrauben.
      Die Zahnkranzringe die im Paket dabei sin und verhindern solln dass die Krümmerschrauben locker werden würd ich (hab ich) durch Federringe ersetzen.
      Ach und sortiere deine Schrauben ( Tütchen oder Briefcouverts helfen )! Bzw. Schraub die Muttern gleich wieder dahin wo sie hin gehörn.
      Suche Restaurationsobjekt, oder günstige VollblechVespa (ccm egal)
    • Vielen Dank Andi!!!

      Die Teile waren heute morgen da!! leider nicht ich.. werde sie gleich von der Post holen---- ahcja Motor ist schon seit 1er Woche draußen bei nem Kumpel.... ich hab heute alle Karosserieteile auseinander gebaut also alles ist grad runter ausßer der Lenker....den muss ich irgendiwe auch runter bekommen....

      hab auch heute einige 120er, 800er 1000er Schleifpapiere gekauft... dann noch Spachtelmasse, Bremsenreiniger und noch so ne Dose Grundierungszeugs...

      bisher klappt alles wunderbar!!