Motorüberholung PX

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Motorüberholung PX

    Welches Werkzeug brauche ich, außer nem Polradabzieher?
    Was sollte man alles erneurn, um auf der sicheren Seite zu sein?
    Hat einer das schonmal machen lassen, im Ruhrgebiet, und was hat es gekostet?
    Weiß noch nicht, ob ichs selber machen soll?!
  • rufe mal bei dem zweiradhaus möllmann an in lünen die können dir bestimmt weiter helfen tel und i seite hier
    Wir fahren keine Vespa.................... die Vespa erlaubt uns nur einige Ihrer Funktionen zu übernehmen dafür bringt sie uns an unser Ziel.
  • RE: Motorüberholung PX

    kannst du imfall auch selbst machen, kostet dich weniger und du lernst grad was dazu. mach ausserdem riesen spass und ist auch nicht allzu kompliziert. wenn du dir das nicht zutraust, dann besorg dir eine reparaturanleitung. du wirst schon sehen, das ist wie lego spielen ;)

    wenn du schon dabei bis, besorg dir doch gerade noch ein paar tuning parts, das macht das vespafahren spannender. und wegen den "beschützer und freunden" musst du dir auch keine sorgen machen. die werden das niemals erkennen (sofern du dich einigermasen beherschen kannst was die auswahl der teile betrifft;-). ich spreche hier vorallem die optik der einzelnen parts an).

    probiers ruhig mal aus
  • Ich werd mal bei Ebay schauen, weill es einen einzelnen Zylinder nicht bei Händlern gibt, nur Pollini und DR.
    Bei Rollershop Express kosten Malossi Kolben an die 100 € da hol ich mir lieber für 135 einen neuen Satz.
    Brauch ich noch mehr Spezialwerkzeug außer nem Polradabzieher?