Vespa pulverbeschichten

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Vespa pulverbeschichten

      hi,

      habe mir überlegt meine Vespa vll zu pulverisieren :). Habe schon ein paar Einträge dazu im Forum gefunden.
      Karosse muss zB Spachtelfrei sein. Da meine Vespa nicht verspachtelt ist, denke ich pulverbeschichten ist eine gute alternative.

      Nun meine Frage:

      - hat jmd Bilder von einer pulverbeschichteten Vespa (am besten Matt)

      - was habt ihr bezahlt? (komplette Vespa)

      - was habt Ihr für Erfahrungen gemacht?


      schonmal danke

      gruß
      steffen
    • Was zahlt man denn für eine komplette Vespa beim Pulvern etwa?
      Bilder wären echt super, hatte mir schon überlegt wenigstens den Unterboden und den Radkasten Pulverbeschichten zu lassen damit Steinschläge dem ganzen nix anhaben können.
      Da ich eh eine dunkle dezente Farbe möchte wäre Pulverbeschichten ja relativ optimal :)
    • Vespa sollte halt komplett beulenfrei, spachtelfrei usw sein
      Im Gsf hab ich im Dienstleistungsangebote Topic mal gelesen dasses einer für 150 oder so macht.
      Sonst zahlt man etwas mehr, ist aber im Vergleich zum lackieren eher günstig
    • hatte gerade im GSF bei nem dienstleister angefragt. 150 Euro für vespa mit anbauteilen in normalen RAL ton.


      ich frage mich allerdings wie man ohne spachteln und verzinnen nen rahmen wirklich glatt kriegen soll... das ist doch fast ein ding der unmöglichkeit bei den normal verbeulten vespen...
    • Könnte klappen. Blei hat nen Schmelzpunkt bei 328 Grad und gepulvert wird bei ca. 220 Grad.
      Ich hab mir ne Spachtelmasse die speziel zum Pulvern benutzt wird besorgt. Darfst halt nicht dick auftragen und mußt vorher gut entfetten.



      ok-steinl-shop.de/53016697c40b…41e/53016697e80a39b01.php



      Bin aber noch beim spachteln. Sag bescheid wie es geworden ist......dann mit Fotos.....
      I don't believe there is anything in the whole earth that you can't learn in Berlin except the German language. (Mark Twain)
    • was eben bei einer firma die pulverbeschichten er meinte 250-300 euro für die komplette vespa inkl sandstrahlen, wobei er meinte ohne sandstrahlen wirds nicht viel billiger.
      ^^ is das nicht einwenig teuer?
    • Wenn sandstrahlen inkl. finde ich das in Ordnung! Ich rechne bei Sandstahlen auch noch mit ca 100 Euro!
      50n Special:
      133er Polini, 2mm höhergesetzt
      27er Mikuni Vergaser
      Mini-Tassi im Polini-Stutzen
      FRANZ
      2.56er Übersetzung
      12V PK-Zündung
    • Meistens Strahlen die halt vorher eh nochmal selber um eine 100prozentig rostfreie Oberfläche zu haben udn auch die Oberflächenbeschaffenheit die se wollen.
      Wenn die den Strahler kenn ist das was andres.
      Finde 250-300€ für ne ganze Vespa geht aber inklusive Strahlen absolut klar. 300€ zahlt man auch so mal NUR für die Lackierung. Da muss man dann aber sehen wie man den alten Lack runterbekommt usw.
      Mich reizt da so ein Schwarz Metallic tierisch, gibts ja schon zum beschichten mittlerweile :)

      Die Frage ist nur, was man dann mit den 2 Plastikteilen anner Vespa macht, sprich Kaskade und Lenkkopfverkleidung, hat da jemand ne Idee?
      Lack ner Pulverbeschichtung anpassen ist wahrscheinlich so ne Sache :/
    • Vielleicht mit einer passenden Farbe absetzen? :huh:
      Mut zum Kontrast :)
      Aber richtig korrekt käme das doch, die Vespa klar zu beschichten...
      Gentlemen, you can't fight here, this is the war room!

      Tue alles so, als ob es darauf ankäme

      Good intentions never wiped any ass