Der springt nicht mehr an

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Der springt nicht mehr an

      Hallo an alle,

      war schon lange nicht mehr hier. Ich hoffe das Problem versteht ihr wie ich es euch beschreibe.

      Ich habe meinen roller aus dem Winterschlaf geholt. Da wollte er schon nicht mehr anspringen. Da hab ich dann schon eine neue Zündkerze gekauft, weil das eigentlich immer der Grund war. dann ist er auch wieder eine Zeitlang gelaufen. Doch dann wollte er wieder nicht anspringen. Habe dann wieder die Zundkerze gesäubert dann ging er wieder und dann wieder nicht. beim letzten mal als ich dann die zündkerze raus hab hat sie einen schwarze schicht die glänzte. Keine Ahnung was das ist.

      Und jetzt will er gar nicht mehr anspringen. Hab schonmal bei uns in der werkstatt nachgefragt. Der hat gemeint vielleicht der Simmerring. Keine Ahnung was mein roller für ein Problem hat.

      Kann mir einer von euch weiterhelfen?????



      Habe eine Px 200 mit 211er Malossi 30er Vergaser wenn das weiterhilft.



      Danke schonmal für eure Antworten. Ich hoffe Ihr könnt mir helfen!!!

      Gruß

      Mike

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von MalossiPM ()

    • VESPA IST WIE EINE FRAU

      Hei MalossiPM

      Habe aus eigener Erfahrung heraus gefunden sich am besten um sein bzw denn eigenen Roller sich sebst zu kümmern ?(

      die Technick am Roller ist einfach also was ich dir sage will ist einfach Rollerfahren mit Satz ist nie einfach, nie

      ohne Problemme, und es wird immer so sein also die Aternative ist fahr Orginall aber wer will das schon

      auf dauer
    • Moinsen

      Nach einer Winterpause empfehle ich immer folgendes:

      - Vergaser mal rausnehmen, sauber machen, inklusive Luftfilter und Co.
      - Wie alt ist der Sprit?
      - Kerze nach schauen, hast du schon
      - Gängigkeit der Züge überprüfen
      - Luftdruck der Reifen

      Zu deinem Problem. Als Werkstatt würde ich auch den Simmerring als Grund annehmen. Überprüfe mal deine Verbindungen, gerade zwischen Vergaser und Zylinder.
      Wie lange hat der Roller gestanden?
      Dann bräuchte wir ein paar Infos mehr. Fährst mit Membran oder auf Drehschieber? Frage wegen den Gummi (Membran) zwischen Stutzen und Vergaser, die reißen gerne.

      @Vader sehr Hilfreicher Beitrag !

      Grüße von der Küste

      Holger
      wer rechts dreht, wird Sturm ernten
    • Sorry das ich so lange nicht geantwortet hab,

      war leider ohne Pc. Danke erstmal für die tips . werde die mal ausprobieren und schaun ob er dann wieder läuft-

      Kennst sich einer von euch mit den Zündkerzenbezeichnungen aus. vielleicht hab ich ja auch ne falsche zündkerze drin.

      welche sollte ich denn fahren?



      danke schonmal jungs

      mike