Vespa pk50 springt nicht mehr an

  • Hallo zusammen,


    Ich habe eine Vespa V5X3T Bj 95.
    Sie springt nun von heute auf morgen (mit ein paar Tagen Standzeit) nicht mehr an. Nach ein paar Kicks kommt am Ende des Anschleppens ein deutliches "pffffff" mit Druck aus dem Auspuff, nach mehrmaligem ankicken auch ein Knall.
    Den Vergaser habe ich gereinigt. Zündfunke ist da. Die Kerze wirkt allerdings recht nass.
    Kann sich der zzp einfach so von selber verstellen?
    Könnt ihr mir dazu weiterhelfen, wo ich sonst noch ansetzen muss?


    Danke und Grüße,
    Shrimps

  • Dann gucke mal nach, ob sich der Halbmondkeil auf der Kurbelwelle verabschiedet hat.
    Das ist der Keil, der das Polrad auf der Kurbelwelle fixiert.
    Um das zu prüfen brauchst Du allerdings einen Polradabzieher....
    Sollte sich der Keil verabschiedet haben, dreht sich das Polrad auf der Kurbelwelle weiter, was den ZZP verändert.
    Die Zündkerze ist noch gut, oder neu ???

  • Hat zwar etwas gedauert bis ich das Werkzeug beisammen hatte, aber es hat sich gelohnt. Der Keil war abgeschert. Mit dem neuen läufts wieder.
    Danke für die Hilfe! :)
    Grüße,
    Shrimps

  • Jetzt ist bloß die Frage: Warum ist der Keil abgeschert? Hattest Du einen Kolbeklemmer/-reiber, war das Polrad nicht mit dem richtigen Drehmoment angezogen? Wie sieht die Keilnut aus? Das würde ich noch prüfen, sonst ist der neue Keil auch bald hinüber und Du bleibst wieder stehen.