Vespa 50 N: Italienische Papiere mit "Annullato" drauf. Was bedeutet das?

  • Habe die Vespa schon länger her und der Verkäufer meinte zu mir damals das der Stempel auf den Papieren drauf mit der Schrift "Annullato" damit zu tun hätte wegen der Abmelden und Fahrzeughalter wechseln in Italien ???
    Nun hab ich im Internet mal nachgeschaut und finde irgendwie nichts

  • Annullato = ungültig ,denke das ist wie wenn bei uns ein alter Brief ungültig gemacht wird weil ein neuer ausgestellt wurde.Ob das Dokument dann hier für ne neuaustellung von Papieren was taugt weiss ich leider auch nicht.

  • hmm hatte jetzt nur probleme wo ich mal bei einer bank nummernschild holen wollte da das personal nicht sicher war hab ich keins bekommen aber bei der versicherung wo ich auch mein auto versichert hab gab es nicht ein problem ??? wollte ihn dann nicht direkt drauf hinweisen ... hab auch gehört das es irgendwei mit dem betreiber wechsel zu tun hat also irgendwie so

  • Kann theoretisch stimmen. Zumindest beim Auto bekommt der Fahrzeugschein, wenn der Wagen zum Export verkauft wird, einen Stempel "Annulato" und ist damit aus dem italienischen Register gestrichen. Ob das bei einer Vespa auch so ist weiß ich nicht, könnte aber durchaus sein.
    Aber um deutsche Papiere zu bekommen bietet sich sowieso der Weg über Unbedenklichkeitsbescheinigung und TÜV an.

  • Da du in jedem Fall deutsche Papiere brauchst bleibt dir wahrscheinlich kein anderer Weg. Und Topzustand ist relativ. Er muß leuchten, bremsen und geradeaus fahren. Und das sollte eigentlich, auch in eigenem Interesse, selbstverständlich sein. Dann brauchst du, falls nicht vorhanden, noch einen Tacho. Und ob der Zylinder orginal ist solltest du erstmal feststellen und für die Abnahme eben einen Orginalen draufmachen.