PK S Kupplungskorb verbogen? Dadurch rutschende kupplung?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • PK S Kupplungskorb verbogen? Dadurch rutschende kupplung?

      Hallo liebe Leute,

      Ich habe ein Problem mit meiner Kupplung einer PK S Lusso 75DR

      Der Kickstarter rutscht durch und sie lässt sich nur mit ach und krach anschmeißen, wenn die Kupplung dann doch mal kurz greift.

      Neue Beläge mit Scheiben (3 Reibscheiben) sind schon drin, Malossifeder auch.

      Mir ist aufgefallen, dass die Metallzwischenscheiben ziemlich schwer in die Aussparungen des Kupplungskorbes passten und sich somit auch nicht leicht auf und ab bewegen können.

      Ist es möglich, dass der Kupplungskorb selbst verbogen oder verzogen ist (es schein, als ob die "zacken" nach außen gehen), sodass die Feder es nicht schafft, alle Scheiben aneinander zu pressen um genügend Drehmoment zu übertragen? Kann man den Korb, falls das das Problem ist, richten oder empfiehlt sich ein Neukauf? Eventuell ein Repro?

      Mit freundlichen Grüßen aus Kiel

      Patrick
    • Wenn die Scheiben nicht vernünftig in die Aussparungen des Kulu-Korbes passen, liegt da schon das (vermutete) Problem. Die und die Beläge müssen sich da schon frei drin bewegen. Eventuell falsche gekauft?

      Das sich ein Kulu-Korb im Laufe der Zeit verbiegt, wäre mir neu. Wenn dem aber tatsächlich so sein sollte, würde ich da nichts richten (wenn da überhaupt bei dem Material ohne Bruch geht) sondern einfach neu kaufen. Kosten ja nicht die Welt.
      Über Spritverbrauch spricht man nicht. Man hat ihn.
    • Oder sind die zwischenscheiben Falsch ? Umgerüstet von 3 auf 4 Scheibenkupplung
      Aus Gelben Säcken werden Plastikroller gebaut ...
      Lieber Sehnenscheidenentzündung vom Schalten als nen krummen Daumen vom Starten...
      2Takt Islamist
    • Nix umgerüstet. 3 waren drin und sind auch wieder rein. Hatte es falsch beschrieben. Der korb geht übertrieben gesagt Trichter förmig auseinander. Die zwischenscheiben zwingen ihn quasi in seine eigentliche form. Kann man da bedenkenlos einen repro teil kaufen oder lieber original? Und schonmal Danke für die Antworten.
    • ...da du wahrscheinlich nicht ausschließen kannst, das es sich bei ggst. Korb nicht bereits um eins der "günstigen" Nachbauteile handelt, würde ich ordentliche Qualität empfehlen. Die Mehrkosten stehen meines Erachtens in keiner Relation zum Mehraufwand an Arbeitszeit, wenn dann wieder was mit deiner Kupplung wäre.
      Teile von RMS und Konsorten, gehören da mit ziemlicher Sicherheit nicht zu meinen Favoriten, da sparst am falschen Fleck!
    • Mein war auch verbogen.Warum auch immer....Wie schon geschrieben hab ich drauf geachtet das scheiben und beläge frei laufen.Und die kupplung trent bestens mit verstärkter feder bei 102ccm standard tuning.nix mit durchrutschen.....geht also.
      habs erst letztes we eingebaut,also recht neue Info.

      grüsse