PX 80 läuft nur mit Choke

  • Hallo zusammen.
    Bin jetzt neu hier und weiß jetzt schon nicht mehr weiter. Ich hab alles durchgelesen was bisher zu dem Thema geschrieben und als Lösungsvorschlag gebracht wurde aber geholfen hat es mir leider nicht.
    Meine PX 80 springt super mit Choke an und läuft und ist fahrbar. Wenn sie einigermaßen warm ist und der Choke nicht mehr gezogen ist läuft sie wunderbar im Leerlauf weiter.
    So und jetzt kommts.
    Ich dreh am Gaszug und sie dreht ein bis zwei mal hoch und stirbt dann ab. Anschließend
    Starten kein Problem, Leerlauf ok.
    Wenn der Choke im warmen Zustand ungefähr ein Viertel gezogen ist lässt sie sich wunderbar hochdrehen, stirbt dann aber im Leerlauf ab.
    Tank ist neu, Entlüftung ok, Durchfluss ok, Vergaser gereinigt und eingestellt, Motor überholt und abgedichtet, Zündung eingestellt, Kerze neu.
    An was kann's noch liegen??
    Ich bin echt mit meinem Latein am Ende!
    Eventuell komplett neuen Vergaser einbauen?
    Vielleicht hat ja jemand nen Tip für mich, wär echt super !!

  • Hallo Hannes59,
    wenn die Vespa mit gezogenem Choke läuft ist es ein zeichen, das zu wenig Sprit zur verfügung steht. Also läuft sie zu Mager.
    Würde mir den Vergaser nochmals sehr gehau anschauen und nochmals reinigen. ggf. nochmal neu Bedüsen.
    Welche Düsen hast du jetzt drin?

  • Tja ich weiß ja nicht ob es die richtigen sind. Jedenfalls sind sie noch original und seit 10 Jahren drin. Durchgeblasen sind sie jedenfalls alle. Ich weiß eben nicht obs an den Düsen liegt oder am Gaser selbst. Wenn da irgend ne Bohrung zu ist seh ichs ja nicht. Wenn ich die Luftzufuhr ( Daumen leicht aufs Mischrohr) veringere, dreht sie komischerweise relativ gut hoch. Falschluft glaub ich aber ned weil alle Dichtungen neu sind. Gibts größere Düsen ?

  • Meistens sind es 2 Sachen :
    Enrweder zu wenig Benzin, also Vergaser, bzw. Düsen dich !
    Oder zu viel Luft, also Simmeringe oder Dichtungen undicht !

  • Also Simmerringe sind neu und Motor ist komplett abgedichtet. Ich glaub ja auch eher an den Gaser.
    Obwohl der komplett zerlegt und gereinigt wurde, war ja nicht sehr schwer.

  • .....neuer Vergaser kostet 71,-- Teuro plus Versand.
    Ich glaub fast ich sollte einen bestellen oder?
    Ist eh der billigste von allen. Dell' Orto Si20.20D
    Bevor ich das Ding noch zigmal reinige.

  • Auch wenn´s banal klingt: Neue Kerze probiert? Springt der ZZP beim Blitzen? Wenn ja: Vermutlich Pickup hin.

  • Der Pickup auf der Zündgrundplatte (auch Hallgeber genannt) gibt den Zündzeitpunkt zur rechten Zeit vor. Wenn der hin ist, kann das im oberen Bereich zu Stottern führen (als wenn man gegen eine Wand fährt) und beim Blitzen kann sich dass dann durch einen wandernden oder auch doppelten Blitzbild führen.


    Kann bei dir sein, muss es aber nicht. Von mir nur ein vermuteter Anhaltspunkt.

  • Bevor hier in die falsche Richtung geschossen wird mit Pickup oder neuen Vergaser , stellt sich mir die Frage kommt denn genug und ausreichend Benzin am Vergaser überhaupt an ??
    sprich ist die Versorgung gewährleistet ? Kann ja auch der Schlauch geknickt oder verstopft sein , ebenso der Benzinhahn defekt oder verstopft sein ...!

    Aus Gelben Säcken werden Plastikroller gebaut ...
    Lieber Sehnenscheidenentzündung vom Schalten als nen krummen Daumen vom Starten...
    2Takt Islamist

  • Ups doppelt ... Sorry

    Aus Gelben Säcken werden Plastikroller gebaut ...
    Lieber Sehnenscheidenentzündung vom Schalten als nen krummen Daumen vom Starten...
    2Takt Islamist

  • Zündkabel und Kerzenstecker in Ordnung? Und trotzdem mal auf Verdacht eine andere Kerze reindrehen. Hatte auch schon welche, die nach weniger Kilometern mir nichts dir nichts den Geist aufgegeben haben. Verkabelung an CDI auch alles tutti?