Vespa 50 special - nach tuning auf 75ccm heult Getriebe sehr laut

  • Hallo,



    ich habe bei meiner Vespa 50 Special ein 75ccm Malossi-Tuningkit von SIP einbauen lassen und auch gleich den Motor überholen lassen. Dichtungen usw alles neu.
    Sie läuft echt super, springt gut an und hat jetzt endlich ordentlich Zug.



    Das einzige was mich stört ist, dass man jetzt das Getriebe sehr laut und sehr schrill hört - hört sich an wie wenn ein Auto schnell im Rückwärtsgang fährt.


    Ist ein schon sehr nerviges Geräusch.


    kann man dagegen etwas machen?


    Das ist das Kit das verbaut wurde: http://www.sip-scootershop.com/de/products/tuningkit+malossi+road+75ccm+_10301000




    lg pepe

  • Pinasco-Ritzel rausschmeissen und ne 3,72er Übersetzung einbauen.

    Die Brachialen 2 PS eines DR75 brauchen weder Verstärkte Federn, noch 4 Scheibenkupplungen.
    &
    RMS ist mehr als Kacke.

  • Da eins mit Drin ist, es wenig Sinn machen würde das Originalritzel mit einzupacken und das zum Fehlerbild passt ist davon auszugehen.


    Hat nen Nachteil, der Heisst Motorspalten und zumindest die Hauptwelle noch ausbauen.
    Ansonsten nix, Geräuscharm wie das Original.

    Die Brachialen 2 PS eines DR75 brauchen weder Verstärkte Federn, noch 4 Scheibenkupplungen.
    &
    RMS ist mehr als Kacke.

  • Das ist sie!


    Bisschen Anzug wirst du verlieren, sie wird im Endeffekt aber Schneller.
    Das ist die Geeignete Übersetzung.

    Die Brachialen 2 PS eines DR75 brauchen weder Verstärkte Federn, noch 4 Scheibenkupplungen.
    &
    RMS ist mehr als Kacke.

  • kannst auch das alte 15er Wieder einbauen, dann ist es auch weg aber sie wird auch langsamer.

    Die Brachialen 2 PS eines DR75 brauchen weder Verstärkte Federn, noch 4 Scheibenkupplungen.
    &
    RMS ist mehr als Kacke.

  • wäre das schlecht für den Zylinder, weil die dann immer so hoch dreht?


    gäbe es auch eine andere mögliche Übersetzung die ein kleines bisschen mehr auf Leistung geht als die 3.72er? oder wäre das quatsch

  • Gibt sonst keine andere Übersetzung. Die meisten fahren eine 3.72er oder eben besagtes 16-Zahn-Pinasco-Ritzel, das halt etwas heult. Wenn du nicht spalten willst, lass es drin und lebe damit.

  • Die Meisten 75er Fahren ja mit der Standard Übersetzung, beim Malle würde ich aber schon Verlängern.
    Da zwischen gibts so gut wie nix. Braucht man auch nicht.
    Wenn du Leistung willst, baust du dir keinen 75er ein sondern gehst auf Langhub etc.
    Die Idee von SIP mit der Verlängerung der Übersetzung ist gut, aber schlecht ausgeführt.


    Ich meine in der Garage eine Übersetzung mit 4.00 oder sowas in der Garage liegen zu haben, die ist dann eben son Mittelding, aber eben Gerade Verzahnt. Die macht dann gleich mehr Geräusche.
    Habe ich so auch noch nie gesehen so ein Ding. Habe ich mal aus nem Motor ausgebaut, der Hatte auch so Lustige Teile wie den 78ccm TOP Performance Zylinder. Leider geklemmt und nicht mehr fahrbar. Schade eigentlich. :(

    Die Brachialen 2 PS eines DR75 brauchen weder Verstärkte Federn, noch 4 Scheibenkupplungen.
    &
    RMS ist mehr als Kacke.

  • stimmt es eigentlich das italienische v50 3 gang 9zoll alle eine 3,72 hatten bzw haben?Ich habe das zwar meines Achtens auch schon irgendwo gelesen aber interessiert mich halt mal so ob da jemand auch andere Erfahrungen gemacht hat?




    gruß :)

  • Ja, haben die. Die Übersetzung die durch den Abrollumfang verloren geht muss ja irgendwo wiedergeholt werden.
    Da muss man dann andere Übersetzungen nehmen oder auf 10 Zoll umbauen.

    Die Brachialen 2 PS eines DR75 brauchen weder Verstärkte Federn, noch 4 Scheibenkupplungen.
    &
    RMS ist mehr als Kacke.

  • 9 Zoll ist schon ne ziemlich blöde Größe.
    Gibt genau 1 (!) Reifen dafür.

    Die Brachialen 2 PS eines DR75 brauchen weder Verstärkte Federn, noch 4 Scheibenkupplungen.
    &
    RMS ist mehr als Kacke.

  • Das ist absolut Quatsch. Die ist Arschteuer und hat mehr Teile die kaputt gehen können (Primärfedern!)
    Ausserdem ist sie langsamer.
    Bei der 3.72 bekommst du was haltbareres und mehr für Weniger Geld.


    Zur 3.72er habe ich Erfahrungen.
    Ich habe sie bis vor 2 Wochen seit Neujahr gefahren, ca. 3000km habe ich damit gemacht. Keine Probleme Mit gehabt, sieht nach Ausbau immernoch aus wie neu.

    Die Brachialen 2 PS eines DR75 brauchen weder Verstärkte Federn, noch 4 Scheibenkupplungen.
    &
    RMS ist mehr als Kacke.