PK XL 2 hält drehzahl in grenzen nach Säubern des Vergasers

  • Hi Leute,


    wie schon im titel beschrieben hält die XL 2 die drehzahl in
    grenzen heißt, schon beim anfahren fährt sie den ersten gang nicht
    komplett aus sondern man hört das er bis zu einem punkt kommt und
    dann nicht mehr weiter läuft :thumbdown: .
    Vor dem Säubern des vergasers ist sie super gelaufen.


    - Zündkerze und Benzinfilter gewechselt und den Vergaser gesäubert.


    Jemand eine Idee was es sein könnte ?




    LG Danyx3 aus Wuppertal


    Edit: Vor dem zusammenbauen haben wir noch am Licht gespielt da dieses nicht anging.
    Licht von vorne und bremse gingen vor dem zusammenbauen
    -> nachdem alles fertig zusammen gebaut war ging keins von beidem. Keine ahnung ob es ein zusammenhang hat

  • Der Pickup könnte hinüber sein. Daher auch das bis zu einem Punkt laufen und dann nicht weiter. OdEr passiert das beim Kaltstart? Das wäre dann normal.
    Zum Licht : alle Anschlüsse auf vorhandenen Strom und Kontakt prüfen. Ausserdem gucken, ob die Kabel richtig angeschlossen wurden.

  • Was soll denn der pickup sein? Ich hab den vergaser ausgebaut da er etwas falschluft gezogen hatte da hab ich mir gedacht wenn ich schonmal meine hände dreckig
    mache dann mach ich den vergaser direkt mit sauber. Er hört sich an als ob er sehr viel falschluft zieht. Das mit dem Licht ist nicht das Problem ich ahtte einfach gedacht das es
    evtl ein zusammenhang hat.


    Also bevor ich den ausgebaut habe ist sie max 55-60 gefahren mit dem 16.15 originalen shb vergaser.
    Jetzt muss ich schon bei 25-30 Km/h in den vierten wechseln..

  • Ein Problem gelöst, neues Problem enstanden.


    Das erste Problem wurde gelöst da der choke seilzug sich verhackt hatte und die ganze zeit gezogen war.


    Neues Problem-> Sie läuft gut auser wenn man gas gibt dann dreht die hoch bis man den choke zieht

  • Hochdrehen beim Gas geben ist normal, sozusagen der Sinn des Ganzen. Vielleicht schilderst du das Problem mal für alle verständlich. Zieht sie nun Falschluft oder nicht, fährt sie jetzt gut oder nicht?

  • Hast recht also Nabend erstmal.
    Also ich sag mal so beim runter schalten gebe ich immer kurz Gas damit der kleinere ganz besser reingeht. Und wenn ich gas gebe dann dreht sie immer höher und höher obwohl ich das gas los gelassen habe..
    Also ich zieh die Kupplung-> gebe gas und sie dreht immer höher bis ich den choke ziehe dann kommt sie wieder runter. Hoffe man kanns etwas verstehen.


    Lg

  • Jetzt ist es verständlich :thumbsup:
    Das hört sich zunächstmal nach Abmagerung des Gemischs in bestimmten Fahrsituationenen an, die häufigste Ursache hierfür ist Falschluft. Tritt dieses Phänomen des Hochdrehend erst auf wenn der Motor warm ist oder bereits in kaltem Zustand?

  • Dann sprüh mal Bremsenreiniger um Motor und Vergaser bei laufendem Motor. Wenn sie dann an einer Stelle hochdreht hast Du die Nebenluftquelle gefunden. Wenn nichts passiert lass mal etwas Getrieböl ab und rieche dran, wenns nach Sprit riecht ist der kupplungsseitige Simmerring kaputt und Du musst den Motor spalten.