Kolbenklemmer Kolbenfresser, Schaden beurteilen - PX80 mit Malossi 139 20erSI HD103

  • Hallo liebes Vespa Forum!!


    Zuerst einmal Hallo miteinander, ich hoffe ihr könnt mir bei meinem Problem mit eurer Einschätzung helfen!

    Ich hatte diesen Sommer nach einer Autobahnfahrt bei ordentlich Hitze einen Kolbenklemmer. Ich dachte zuerst ich hab es nur mit einem dichten Vergaser zutun, nachdem der Motor während der Fahrt zuerst runter gedreht und dann aus gegangen ist ließ er sich mit vorsichtigem ankicken bei ausgebauter Zündkerze wieder normal drehen. (evtl etwas schwergängiger, aber nicht blockiert)

    Nachdem ich Vergaser und Benzinzufuhr einmal komplett gereinigt und mit neuen Dichtungen versehen hab, und der Fahrversuch danach leider schon nach wenigen Kilometern wieder endete, hat sich denke ich der Kolbenklemmer bestätigt. (Zuerst ganz normal gestartet, evtl etwas blecherner Motorsound, dann gleiches Phänomen wie bei der ersten Fahrt vor dem Defekt, zuerst runter gedreht, dann ausgegangen und auch nicht wieder angesprungen. Danach hatte ich das Gefühl sie kickt sich jetzt definitiv etwas schwerer, blockiert oder hängt aber immer noch nicht.)

    Deshalb hab ich mal den Zylinder demontiert und Fotos gemacht! Da ich das selbst bisher noch nicht passiert ist hoffe ich, ihr könnt mir mit eurer Erfahrung weiterhelfen, die folgenden Fotos zu beurteilen, welche Teile ich tauschen und welche ich weiter fahren kann. Vielen vielen Dank schon jetzt für eure Hilfe!


    Hier noch die Daten des Setups, wenn ich was vergessen hab liefer ich gerne mehr Infos nach ;)


    PX80 von 84

    139 Malossi

    20er SI Vergaser Dell Orto, HD 103 ND 52/140

    Auspuff soweit ich das vergleichen und beurteilen kann original (ist auch nichts im Schein eingetragen)

    keine weiteren Umbauten oder Mods

  • Ursache , klar ... Da kommt ne 112er HD rein beim gesteckten 139er. 103 is merklich zu mager, dann ist es auch nicht ratsam bei den Temperaturen die diesen Sommer geherrscht haben Vollgas auf der Autobahn rumzuheitzen. Das ist selbst bei richtiger Bedüsung grenzwertig...


    Wenn der Zylinder keine tiefen Riefen hat würd ich nen neuen Kolben/Ringe montieren und richtig bedüsen. Zündung auf jeden Fall auf 18° abblitzen, wichtig, da reagiert der Malossi empfindlich drauf wenn der Zündzeitpunkt nicht stimmt.

    Dann sollte das wieder zuverlässig laufen...

  • Ursache , klar ... Da kommt ne 112er HD rein beim gesteckten 139er. 103 is merklich zu mager, dann ist es auch nicht ratsam bei den Temperaturen die diesen Sommer geherrscht haben Vollgas auf der Autobahn rumzuheitzen. Das ist selbst bei richtiger Bedüsung grenzwertig...


    Wenn der Zylinder keine tiefen Riefen hat würd ich nen neuen Kolben/Ringe montieren und richtig bedüsen. Zündung auf jeden Fall auf 18° abblitzen, wichtig, da reagiert der Malossi empfindlich drauf wenn der Zündzeitpunkt nicht stimmt.

    Dann sollte das wieder zuverlässig laufen...

    Bin deiner Meinung, jedoch noch kurz hohnen und Kolben querschleifen und neue Ringe.


    Ps: die Bilder zeigen alles , außer einen Schaden! Möglich wegen der Bilder?

    Geht nicht gibt`s nicht!


    Special V 50N 102ccm 19.19 Vergaser
    Px 150 Lusso mit 200er Motor Bj: 86

    Vespa VBB1 Bj 1961mit PX Motor und Parmakit 177ccm


    und ne Zündapp Bella 203 :P

  • Bin deiner Meinung, jedoch noch kurz hohnen und Kolben querschleifen und neue Ringe.


    Ps: die Bilder zeigen alles , außer einen Schaden! Möglich wegen der Bilder?

    Gugg Dir mal den Kolben und die Ringe an... Die sind schon blau angelaufen und ausgeglüht von der Hitze die, die abgekriegt haben.


    Kolben plus Ringe neu, dann sollte das laufen (falls Zylinder riefenfrei)

  • hat er denn schon geklemmt ? Sieht nicht danach aus...

    Hab schon viel schlimmeres gesehen !


    Nuten reinigen , neue Ringe drauf und wie schon geschrieben ordentlich abdünsen.


    Evtl den Zylinder bearbeiten , fertig

    Aus Gelben Säcken werden Plastikroller gebaut ...
    Lieber Sehnenscheidenentzündung vom Schalten als nen krummen Daumen vom Starten...
    2Takt Islamist

  • Gugg Dir mal den Kolben und die Ringe an... Die sind schon blau angelaufen und ausgeglüht von der Hitze die, die abgekriegt haben.


    Kolben plus Ringe neu, dann sollte das laufen (falls Zylinder riefenfrei)

    klatschen-)

    Geht nicht gibt`s nicht!


    Special V 50N 102ccm 19.19 Vergaser
    Px 150 Lusso mit 200er Motor Bj: 86

    Vespa VBB1 Bj 1961mit PX Motor und Parmakit 177ccm


    und ne Zündapp Bella 203 :P

  • großartig, vielen Dank euch allen für die Antworten!

    Ja deshalb auch die Fotos, meiner Einschätzung nach schaut der Zylinder auch nicht schlecht aus, auch nach der Reinigung keine Furchen, es lassen sich auch keine Unebenheiten ertasten.


    Tatsächlich hat mir der Vespa-Händler meines Vertrauens zu der kleinen HD geraten als er mir ne Zeit lang sehr regelmäßig mit einer 112er HD abgesoffen ist, wegen dem 20er Vergaser. Für den 24ger hätte ich vom Gefühl her auch definitiv mit einer 112er bedüst, das ist denke ich das gängigere Setup für den 139 Malle.

    Im Nachhinein denke ich mir, dass da vielleicht eher die ND als die HD runter korrigiert werden hätte müssen.


    Auf jeden Fall vielen Dank für eure Antworten, ihr habt mir sehr geholfen mit eurer Einschätzung!!