Vespa 50n Kabelkästchen?

  • Hi,

    Ich habe eine Vespa 50n mit 6v, habe sie jetzt umgebaut auf 12volt

    (nur 3 Kabel von der Lima, Spannungswandler 12 volt gelb und schwarz Masse; ein gelbes Kabel von Lima zum Spannungswandler)

    Jetzt habe ich sie Durchgemessen (am Blinker kästchen) um den Kill zu finden, den ich auch gefunden habe.

    Jetzt ist mir was anderes aufgefallen.

    am Schalter = Kästchen

    rot = rot Piepst

    schwarz = schwarz Piepst (auch an der Karosserie)


    blau grau und grün = Piepst alles auf schwarz und Masse

    gelb Piepst nichts


    Liege ich da Richtig das Gelb die Stromführende Leitung ist?

    Rot der Kill ?

    Und alles anderen Masse die geschaltet wird für Blinker Licht etc ???



    Sorry schon mal für das technische unverständnis.


    roookie


  • mono

    Hat den Titel des Themas von „Vespa 50n Kabelkästchen ??“ zu „Vespa 50n Kabelkästchen?“ geändert.
  • hi, bis auf den Kabelbaum, Schalter und Relais alles neu.

    Komplettset Zündung, Lima, Polrat, Zündstecker, Cdi, Spannungswandler.


    Sie springt schon an und bevor ich was falsches Anschliesse, wollte ich mal Nachfragen was ich beachten muss bzw.

    Was kommt auf grün, blau, gelb?

    Ich habe ja nur ein gelbes 12volt Kabel was vom Spannungswandler kommt und ein schwarzes das an Masse kommt.


    Thx

  • Das Problem dürfte sein das beim 6V-Kabelbaum die Masse der Rahmen ist. Bremslichtschalter und Schnarrenschalter, so du eine Schnarre hast, sind bei 6V Öffner, du brauchst Schließer. Ob das 6V-Blinkrelais geeignet ist kann ich dir nicht sagen. Aber ich würde mal den Schaltplan einer 12V-Vespa zu Hilfe nehmen.

  • Hi,


    danke, aber Masse ist doch immer am Rahmen, oder?

    Hupe; Schnarre hat meine Vespa nicht.

    wie gesagt komisch war das

    blau grau und grün auf Masse gemessen geschlossen ist. (Durchgang geprüft mit Multimeter)

    Thx