Kupplung ölig ??

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Hallo,
    wie einige gelsen haben, habe ich ein Problem mit dem Standgas...in dem Zusammenhang habe ich auch mal den Kupplungsdeckel entfernt, dabei ist mir aufgefallen das es alles etwas verölt darin ist ( Öl im Deckel, und im Kupplungsgehäuse )- nicht besonders stark, aber ich weiß gar nicht so recht, ob da überhaupt Öl sein soll / darf ??!! Kann das ein Zeichen für einen defekten Simmerring sein? Wenn ja wo finde ich den und wie wechsel ich den ? ( Ich sehe schon das wird ein Bastelwinter !!! )

    gruß Ruhrpottbastard
  • Also da sollte eigentlich kein öl drinn sein es kann aber auch die Papierdichtung vom Deckel undicht sein das so auch schmodder von aussen dran kam ich würde erst mal alles sauber machen und die dichtung erneuern und damit ein paar tage fahren und mir das ganze nochmal anschauen.
    Wir fahren keine Vespa.................... die Vespa erlaubt uns nur einige Ihrer Funktionen zu übernehmen dafür bringt sie uns an unser Ziel.
  • Hall Moskito,

    danke für die Antwort. Also Schmodder ist es nicht ( in dem Sinne "recht sauberes Öl" ). Habe eher das Gefühl das eventuell das Getriebeöl da irgendwie reinkommt. Gibt´s vom Getriebe zur Kupplung eine Verbindung, die undicht sein könnte ?
  • Leute habe grossen misst geschrieben !!!!!

    Die Kupplung braucht Öl sie wird durch eine kleine öffnung im unteren bereich mit Getriebeöl versorgt.


    Meine Werkstatt hat mich aufgeklärt sorry !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

    Wir fahren keine Vespa.................... die Vespa erlaubt uns nur einige Ihrer Funktionen zu übernehmen dafür bringt sie uns an unser Ziel.