vespa sandstrahlen..?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • vespa sandstrahlen..?

      hi zusammen!
      ich möchte meine px80 komplett sandstrahlen und danach neu lackieren lassen, da mein lack langsam aber sicher abblättert und der hellblaue original-lack zum vorschein kommt. leider hat der, der meine vespa irgendwann mal umlackiert hat, nicht sauber gearbeitet...

      wer weiss, wo ich meine vespa im allgäu KOSTENGÜNSTIG sandstrahlen lassen kann? würde es auch selber machen, wenn ich die maschinerie und etwas platz dazu bekäme... würde die vespa dazu so gut als möglich zerlegen, damit man auch überall hin kommt. möchte es möglichst im winter machen (lassen), dann spielt zeit keine allzu große rolle.
    • kann dir nur was zum sandstrahlen sagen....

      bei uns (badenwürttemberg) kostet eine stunde sandstrahlen 100 €.
      der typ dort meinte er benötigt ca. 1,5 stunden.

      was ich versucht habe.
      es gibt im baumarkt eine sandstrahlpistole. dazu habe ich mir einen sack quarzsand gekauft und es selbst versucht. leider reichte der kompressor nicht ganz (ca. 6 bar).

      ich denke wenn du einen grossen kompressor hast (ca. 10 bar) sollte es klappen.
      ich habe mich einfach in den garten gestellt, da sand ja nicht wirklich ne sauerrei ist ;)
    • mhh selbst mit 10 bar geht das sehr sehr mäßig!

      das strahlen meiner v50 hat genau 100€ gekostet, und so wie der meister sagte hat er sich sehr sehr abgemüht und aufgeregt weil die spachtelmasse an manchen stellen nicht wirklich gut wegging


      ich würd an deiner stelle zum lackierer gehen dort nachfragen, die haben meistens connections zu betrieben und privatleuten bei denen du was strahlen lassen kannst
    • passt aber auf! kostengünstig sandstralen gibt es auch. aber das ist eher für grobe metallteile gedacht! habe mich mal bei sonem industrieheini erkundigt. der sagte, er könnte mir die vespe schon abstrahlen, es könnte aber sein, dass es löcher ins dünne blech gibt... voll kacke! und noch was, wenn ihr irgendwas verchromen wollt - das teil nichts sandstrahlen lassen sondern altes teil zum entchromen ins bad legen (wie das ding genau heisst weiss ich nichtmehr, ich nehm an da ist einfach ne umkehrspannung drauf), danach schön abschleifen und wieder verchromen. tip. versucht es mal mit industriechrom. sieht vielleicht nicht so aus wie bei nem krassen 5er bmw :D aber reicht allemal! die vespa ist ja ein retroobjekt kein schiptarenmobil:D
    • Original von alexhauck
      mhh selbst mit 10 bar geht das sehr sehr mäßig!

      das strahlen meiner v50 hat genau 100€ gekostet, und so wie der meister sagte hat er sich sehr sehr abgemüht und aufgeregt weil die spachtelmasse an manchen stellen nicht wirklich gut wegging


      ich würd an deiner stelle zum lackierer gehen dort nachfragen, die haben meistens connections zu betrieben und privatleuten bei denen du was strahlen lassen kannst


      dann versuche ich mal zu handeln, habe nicht wirklich lust knapp 200 € dafür zu zahlen.

      und das was der unter mir schreibt hat mir auch ein betrieb gesagt. die industriesandstrahler haben zu viel druck, das sich das blech verbiegt ect.
    • Dazu hab' ich mal in 'ner Autozeitschrift was gelesen. Ein Typ gibt seine Karre zum strahlen weg, und als er sie wiederkriegt sind die Türen zu groß! Da sagt der Kerl das könnte bei Kleinteilen schon mal passieren das die sich längen, aber da könnte er gar nichts machen. Resultat: Der Typ musste sich neue Türen für seinen Oldie holen und hat von seinem Strahler keinen Cent gesehen!
      this message has been typed on mechanical Cherry MX Black Keys