Kein Zündfunke

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Kein Zündfunke

      hallo liebe leute,

      ich brauche einen rat von einem spezialisten. folgende problem habe ich. meine vespa 150 sprint habe ich nach 20 jahren stillstand wieder aktiviert. lief anfangs ganz gut. plötzlich traten fehlzündungen auf. anschließend war kein zündfunke mehr vorhanden. habe alles bereits ausgetaucht wie kerze, stecker, kabel, zündspule, kondensator. jetzt bleibt als ursache nur noch die erregerspule oder ein zu schwacher magnet.
      die zünd-erregerspule habe ich ausgebaut und gemessenauf der grundplatte haben etwa jeweils 2 ohm. das kann doch nicht richtig sein oder.
      bin für jeden tipp dankbar.

      gruß
      hven
    • Die Reuse ist ja angesprungen und hatte Licht??
      Dann kann es das Polrad eigentlich nicht sein.
      Falls du trotzdem Bock auf Polradaufmagentisieren hast:

      Elektromaschinen-Service Naumann
      Diepoltahofen 2
      82216 Maisach

      08141-9566074

      Kostete ca 25 EUR inkl. Porto und dauert ca. 3 Tage .
      Bevorzugt Lichtmaschine mitschicken, um den Magnetschluß zu gewährleisten

      Bilderbuchmäßig Kerze,Stecker,Kabel vorgegangen.
      Machst du also nicht zum erstenmal.
      Ducatispule oder Nachbau?
      Unterbrecher mitgetauscht ( 0,4) auf
      Wegen dem Ohmwert muß ich mal meine Unterlagen checken,
      PX Geberspule hat defenitiv 500 Ohm
      Weapons of Mass Destruction

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Fettkimme ()