Probleme beim Einbau vom D.R. Zylinder bei PX 80

  • n´abend zusammen


    heute war eigentlich wie weihnachten. nach feierabend ab zur vespe in die garage mit nem neuen d.r. zyli unterm arm.


    kolben drauf, ringe drauf, zyli drauf, kolben in den zyli rein, passte alles super...... und dann.....


    bekomme den zyli nicht bis aufs gehäuse weil lüfterrad im weg. der zylifuss ist gute drei mm an der lüfterradseite


    zu breit.....menno....


    was nun???? einfach wegflexen??? hilfe schnell... wollte ihn eigentlich heute noch einfahren


    danke im vorraus

  • Die überstehende Kühlrippe wegflexen. Tut dem Zylinder nicht weh!

  • Ist ja richtig, aber der DR hat doch eigentlich die gleichen Maße wie der originale Zylinder.
    Egal, faules Fleisch muss weg.

  • Und ich dachte, dass man so die Überströmer anpasst. Hab ich wieder was falsch verstanden? :D ;(


    Das E vor dem Luss hab ich übrigens mal wieder nicht gelesen und außerdem kenn ich son modernen Schnickschnack nicht. 8|

  • ja ja.....asche auf mein haupt....... schickt mich ins exil......


    ich gelobe das ich dieses ding dass sich e start nennt nie benutzt habe und auch in zukunft nie nutzen werde..


    der war eben schon dran als ich mich in meine vespe verliebt habe..


    :love:

  • dann gäbs da noch die Möglichkeit....


    statt am Zylinder zu flexen.... den Zahnkranz am Polrad mit nem kurzen Meißelschlag abzumachen...



    Rita

  • Du hast dann auch ne bessere Beschleunigigung, fehlen ja dann glaube 200 Gramm?! an der Kurbelwelle.Ich würde den Zahnkranz dann gerne nehmen.Bei meinem fehlen nämlich schon ein paar Zähne... :P Schreib mir doch mal deswegen ne PN.