Vespa 50n zieht nicht richtig

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Vespa 50n zieht nicht richtig

      Hallo, bin Laie auf diesem Gebiet. Habe seit kurzen eine 50n spezial. Mein Problem ist, das sie nur mit gezogenem coke etwas zieht und das nur bis zum 3. Gang. (hat 4 Gang). und im Leerlauf dann aus geht, ohne Coke im Leerlauf normal läuft. Vergaser, Ansaugstutzen, Filz, alles sauber, Zündkerze neu. Wer kann mir helfen?
    • wenn du Vollgas fährst und dann den Choke zieht und sie wird schneller,ist die Hauptdüse zu klein! Was für eine hast du denn drin? Das sie mit gezogenem Choke im Stand ausgeht,ist normal.Den zieht man eigentlich nur,wenn man die Vespa kalt startet.Ich lass ihn immer nur die ersten Meter gezogen.
      If It Has Tits Or Wheels It WIll Give You Problems...
    • Hi,

      stand die 50N denn lange? Vielleicht ist ja auch nur der Sprit alt, ausgeflockt oder durch Rost im Tank so stark verdreckt das der Spritfilter zu ist?

      Wenn keiner an der Zündung rumgefummelt hat, kann sie auch nicht verstellt sein und wenn sie unregelmäßig Zünden würde - das hört man :D

      Schau bitte mal in Tank und betrachte den Spritfilter - falls vorhanden - ganz genau. Es kann auch sein das die Schwimmernadel klemmt oder was im Vergaser nicht hinhaut. Also wenn der Sprit in Ordnung ist, bitte nochmal Vergaser abchecken.

      ciao
      Sönke
      Go Go Gadget signature!
    • Auspuff ist neu, Vespa stand so gute 5 - 10 Jahre, ist Bj 76 hat 17.000km runder.
      Sprit ist auch neu, bin ja auch schon 40km gefahren. Nur was ich bemerkt habe, das auch der Verbrauch bei 3l auf 40km liegt.
      Bergauf (leichte Steigungen) geht garnichts mehr, wird langsam und zieht nichts mehr, nimmt dann auch kein Gas mehr an und säuft ab.
    • luftfilter verdreckt?

      bei einem derart alten motor, der vor allem so lange gestanden hat, macht es wenig sinn lange zu fackeln. ausbauen, spalten, verschleißteile, mindestens aber dichtungen und simmerringe erneuern. ich habe mittlerweile 6 smallframemotoren zerlegt im alter zwischen 15 und 28 jahren und KEINER davon war in einem zustand, den ich fahren würde. irgendwas war immer kaputt.

      das siehst du auch schon an den ganzen topics "v50 geschonken gekrochen, fährt von alleine" "alte vespa, motor läuft nicht" "vespa fährt 200 meter geht dann aus" ect ect...

      die problemstellen sind immer wieder die gleichen,
      vergaser
      übergang vergaser zum ansaugstutzen
      simmerringe
      nicht so häufig die kolbenringe/kolben/fresser
      manchmal die zündung insbesondere der kontakt und der kondensator
      Aufbau eines Rennrollers für die European Scooter Challenge

      ESC 2013+2014: K5
      ESC 2015+16: K5 + K1
      BaB-Race-Meister 2015+2016

      Die, die die, die die Plastikroller erfunden haben, verdammen, vergessen, dass Plastik für Piaggio Leben bedeutet.
      - frei nach Konrad Duden
    • Also Vergaser nochmals gereinigt, Dabei mußte ich fersstellen das eine 52HD drinne isr :-((.
      Beim Luftfilter war stahlwolle drin, habe sie durch einen Schwamm ersetzt. Nun zoeht sie etwas besser und Läuft auch ohne Choke. :) aber nur so 30km/h. Muß ich beim Luftfilter speziel auf etwas achten?
      Gemischschraube habe ich 1,5 Umdrehungen aufgedreht, da läuft sie im Moment am besten.