PK 50 XL Stottern nach tanken

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • PK 50 XL Stottern nach tanken

    Hallo Freunde.
    Bin neu hier & habe vor kurzen eine PK 50 XL gekauft. Echt schön. Sie lief auch prima. Bis ich nun das 1. mal tanken war. Super Bleifrei + 2 takt mischöl. im Verhältniss 1:50.
    Danach war sie am würgen und am stottern. Wenn ich gas gegeben habe (im leerlauf) ging die Leistung bergab und sie war kurz vor dem abwürgen. Dann lief sie mal kurz und beim schalten das gleiche Prob.
    Was hab ich flasch gemacht? Ich brauche dringend hilfe!!!!!!
    Ich danke schon mal im vorraus.
  • Hi, hast den Roller vorher schon ohne Probleme gefahren?

    Kann sein daß der Sprit im Tank viel zu alt war. Kann auch sein, daß Dein Vergaser verdreckt ist. Eigentlich tankt man ja auch nur Normal. Das sollte aber trotzdem nichts ausmachen.

    u. U. ist Dein Öl auch nicht richtig oder nicht das beste. Öl ist nicht gleich Öl.

    Zündung verstellt?

    Benzinzufuhr unterbrochen?

    Vergaser falsch eingestellt?

    Da gibt es viele Möglichkeiten.
    Ich bin mit der Vespa über die Alpen nach Italien gefahren. Unter [url]http://www.pankow.de/2011/09/vespa-mi-amore-mit-der-vespa-50-n-spezial-uber-die-alpen-nach-italien/#more-357[/url] gibt's dazu einen kompletten Reisebericht
  • Hallo,
    danke für die antwort!
    Vorher lief sie wunderbar. Deswegen kann ich mir das nicht vorstellen mit Vergaser verdreckt, alter sprit oder so was. Glaub nur eben das es mit dem tanken zu zuen hat. Was tankt man? Normal Benzin? Echt? Gut zu wissen.
    Welches Öl sollte ich denn nehmen?
    Mann ich will Roller fahren... ;(((
  • Ich fahre das RS2T von Castrol. Finde, das ist das beste, was es gibt. Hab' auch schon mal billiges von der OMV-Tanke benutzt. War aber nicht so doll.
    Ich bin mit der Vespa über die Alpen nach Italien gefahren. Unter [url]http://www.pankow.de/2011/09/vespa-mi-amore-mit-der-vespa-50-n-spezial-uber-die-alpen-nach-italien/#more-357[/url] gibt's dazu einen kompletten Reisebericht
  • ne 20 jährige vespa ohne extremes tuning braucht kein high-tech-öl!

    wie salino schrieb, kann durchaus sein dass sie mit vollsynthetischem öl schlechter läuft wie mit teilsynthetischem
    also kauf nicht planlos einfach das teuerste...denn das muss nicht das beste sein!

    ich fahre z.b. Castrol Act>Evo
    teilsynthetisch
    keine Probleme damit