Kann man alle Schlösser (Handschuh, Sitzbank) aufbohren?

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Kann man alle Schlösser (Handschuh, Sitzbank) aufbohren?

    Grüßt euch,

    so da ich am Dienstag wohl unwiderruflich^^ meinen letzten und einzigen Schlüssel verloren habe, steht meine pk nun im hof und kommt nicht weiter...

    Ich hab mich nun durch sämtliche Topics durchgelesen und hab gemerkt das ich wohl nicht daran vorbei komme das Schloss aufzubohren und nen neuen Schließzylinder zu installieren. Laut Vespa-Bibel mit nem 8mm Stahlbohrer 30mm tiefrein bohren und dann sollte der Zylinder rauszuhohlen sein. Nun meine erste Frage: Hat damit schon jemand Erfahrung?

    Desweiteren waren bei mir jetzt ja auch noch Handschuhfach- und Sitzbankschloss verschlossen... gilt hier für das gleiche? - sprich 8mm bohrer 30mm tief reinbohren? Kann man das desweiteren einfach so leicht machen?

    Oder gibts vielleicht andere Möglichkeiten, zB das nen vespa händler sowas wie nen allroundschlüssel für alles vespas hat^^


    thx for posts zOo!
  • ja man kann alle schlösser aufbohren obs bei dem handschuhfach 30mm sind bezweifle ich weis es aber nicht und ja es gibt möglichkeiten zb zum örtlichen kleinkriminelen gehen der macht dir das in paar sekunden auf
    Die die ihr am Berg und in der Ebene mit eurer XL2 Automatik strauchelt, auch euch kann geholfen werden --> ich hab immernoch Tuningvariorollen für die PK50XL2 Automatik
  • Hallo; ich hab jetzt schon zwei Schlösser ohne den richtigen Schlüssel aufgemacht. Die Schlösser sind nicht besonders gut, besonders wenn diese schon älter sind. Am einfachsten ist, wenn Du einen Schlüssel hast der in das Schloss passt (gemeint ist das Schlüsselprofil) wenn Du diesen Schlüssel dann rein und raus bewegst und dabei immer einen leichten Druck in Richtung "Aufschliessen" ausübst. wird das Schloss warscheinlich aufgerhen. Dann einen neuen Satz Schlösser besorgen, kostet ca. 13. Euro mit zwei neuen Schlüsseln. (die anhängende Nummer gut aufheben, denn wenn man die hat, kann ein Schlüsseldienst Dir einen neuen Schlüssel danach anfertigen.

    MfG klaus
  • danke für die posts

    also wenn ich das richtig verstehe, such ich mir nen vespa kollegen der auch ne pk fährt ( von denen hab ich genug) und mit deiner beschreibung funktioniert das dann auch... also ich werds mal probieren vll gehts ja. danke
  • noch mal ne frage zu dem bohren:


    wenn ich nen 8mm bohrer nehme, wo muss ich den ansetzen? in die mitte. oder mittig zum schlitz, da wo auch schon so nen halbkreisförmige "einbuchtung ist?


    thx for posts


    zOo!
  • Hallo,

    wenndu bohren willst, must Du genau in der Mitte bohren, denn die Zuhaltungen gehen sowohl nach oben als auch nach unten. Aber mit 8 mm ist es sicher nicht getan. Du musst den ganzen inneren Teil, welcher drehbar ist zerstören und rausziehen. Ich weis nicht od Du auf dem Bild viel sehen kannst.

    MfG klaus
    Bilder
    • schloss.jpg

      2,99 kB, 256×142, 912 mal angesehen
  • die Schließzylinder im Bild von kasonova passen in ET2 aber nicht in PK!!

    wenn Du beim Lenkschloß bissl falsch bohrst ist der Rahmen im Eimer.

    wo bist Du denn zuhause??

    hier in Frankfurt wärs für mich ne Kleinigkeit Dir das zu machen.

    Rita
  • Hallo Rita,

    ich weiss das die Schlösser nicht passen, ( hab selbst eine PK im Keller) das Bild sollte lediglich die Funktion der Zuhaltungen zeigen.
    (ich würde immer noch nicht Bohren, hinter Zylinder kommt als zweite Teil Kunststoff, und der dürfte nur schwer zu bekommen sein. Abgesehen davon, daß Du dann die Vorderradgabel ausbauen darfst, weil diese Teile nur von vorne, ohne Gabelrohr, eingebaut werden können. Ich hatte im ersten Beitrag schon vom Bohren abgeraten.

    MfG klaus
  • danke erst mal...

    bin 250km entfertn von frankfurt..wird von daher also nix, aber trotzdem danke für dein angebot...

    ich will ehrlich gesagt auch nicht bohren...aber kasanovas tip hab ich schon mit 4 versch pk schlüsseln probiert, leider ohne erfolg..

    nun mein kumpel arbeitet in so ner vertragswerkstatt und der hat gemeint standartmäßig mit nem 8mm rein, hab ich ihn unabhängig von der vespa bibel gefragt.. das mit den 8mm scheint also zu stimmen, aber nja ka ich riskiers vll einfach mal bzw melde mich wieder wenn ich vorangekommen bin

    cu z>Oo1