Hilfe bei der Schaltung

  • Hey leute ich hab ein Problem mit meiner Schaltung :-( :
    Hab meine Vespa komplett zerlegt in Einzelteilen gekauft, und nun zusammengebaut, Motor läuft (im Leerlauf).
    Das Problem: Ich kann die Gänge nicht schalten! Die 2 Schaltzüge sind richtig herum angeschloßen, hab mit den Einstellschrauben auch ein bisschen Zug drauf gegeben... aber das Schaltkreuz lässt sich nichtmal von Hand (auch nicht mit bisschen Gewalt ;-) ) drehen, den Reifen hab ich dabei natürlich auch bewegt, aber ich komm nicht aus der Leerlauf stellung! :-( 
    Was könnte da los sein?! ich hab keine Ahnung und echt wenig lust don Ganzen Motor nochmal auszuhängen und das Gehäuse zu öffnen und mal dort nach zu sehen...
    Hat jemand dafür einen Ratschlag?
    Dankeschön! Viele Grüße

  • naja, bevor du da ewig dran rumbrichst, lieber motor zerlegen. sonne schaltklaue ist nicht gerade günstig und eine schaltgabel auch nicht. kosten zusammen mal eben 150 tacken.


    überprüf bitte einmal, ob überhaupt öl im getriebe ist, ob das nach benzin riecht und ob man das überhaupt als öl bezeichnen kann :)

  • Meinst du ich lass den Motor ohne öl an??!


    ne lässt sich nicht bewegen! der Zug ist weg von der Schaltgabel, aber, wie gesagt ich kann da von Hand weder nach rechts noch nach links drehen... :-(

  • neich hab die zerlegt gekauft, Nur der Motor war zusammen, total verdreckt,undicht usw... hat sich gelohnt ihn zu öffnen, da sich die Anschlaggummis vom kicker aufgelöst haben und tausend Gummifetzen drinnen waren, ja und nun zerlegt, lager getauscht, neu gedichtet und jetzt läuft er, aber eben nur leerlauf :-(