Reifenwechsel PX 80

  • Hallihallo,


    bin grad frustig aus der TG zurück ...


    Haben zum ersten Mal versucht, neue Reifen zu montieren. Reifen wurden bei einem Reifenhändler (!) auf Felgen montiert. Ventil stand paralell zu Felge. Habe festgestellt, dass es ja eigentlich durch die Einkerbung der Felge ragen sollte .... habe Luft abgelassen, aber Ventil lässt sich nicht drehen. Wollte keine Gewalt anwenden ... heisst das jetzt, dass der Schlauch ein falscher welcher ist?!?!? Oder gibt es einen Trick, das Ventil noch in die richtige Stellung zu bringen?


    Zweites Problem war, den Hinterreifen abzubauen. Habe keinerlei Möglichkeit, die Vespa "hochzuheben". Gibt es einen Trick, an den Hinterreifen zu kommen? Wir hatten die Vespa letztendlich mit dem Ständer auf Bretter gestellt ... war eine sehr wackelige Angelegenheit ..


    Schon mal Danke für jegliche Tipps


    Gruss


    Calltuinn

  • leeren Bierkasten nemen und die Vespa mit dem Mittelteil druarfstellen... also da wo der Hauptständer is

  • Genau. Was das Ventil angeht:
    Wenn das sich das Ventil von selbst ans Felgenhorn drückt kannst du es mit weniger Luft im Schlauch richtig drehen. Muss in Fahrtrichtung nach Links zeigen. Wenns so fest ist hilft auch kein drehen. Dann ist der Schlauch einfach "falsch".
    Frage mich, nur warum man bei einer Vespa die Reifen montieren LÄSST.

  • ach ja. was ich mittlerweile immer mach, weil ich nicht immer nen Bierkasten zur Hand hab. Wagenheber nehmen und des ganze Ding am Motor anheben.
    Steht wie ne Eins

  • Oder einfach auf die Seite legen........vorher ne alte Matratze oder Ähnliches drunter....


    und vorsichtshalber vorher die Backe auf der sie liegt ab machen. :D

  • ....und drauf achten, dass der Tank nicht zu voll ist!