Vespa im Winter wo hin stellen? gewissensfrage :/

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Vespa im Winter wo hin stellen? gewissensfrage :/

      hi

      hab 2 möglichkeiten meine vespa unter zu bringen:

      - in der semigeheizten tiefgarage meiner mietswohnung
      - im carport bei meinen eltern, nicht wirklich witterungsgeschützt

      jetzt sagt ihr "KLAR IN DIE GARAGE" nur hab ich da genau das problem dass ich übern winter goooarnix machen kann (nach ner minute gehts licht aus, nachbarn könnts stöhren, strom is ewigst weit weg aus meinem kellerabteil etc). bei meinen eltern könnt ich die eben öfter mal in die garage schieben und da das ein oder andere basteln.

      was würdet ihr machen? (und nein das auto meiner eltern kann ich nicht aus der garage verbannen, mit rein stellen könnt ich die vespa schon ABER wenn ihr wüsstet wie mein vater fährt würdet ihr das auch net machen ^^ *klonk scheiss drauf da geht nochn meter*
    • Wie soll dir irgendwer diese Entscheidung abnehmen können? Die Vor- und Nachteile der beiden Möglichkeiten hast du ja schon selber aufgezählt.

      Vielleicht nutzt du beide Möglichkeiten, d. h. normalerweise parkst du in der Tiefgarage, bei Bastelbedarf fährst du zu deinen Eltern. Oder du findest irgendwo eine Mitschraub- und Unterstellgelegenheit in einer Halle, idealerweise mit Gleichgesinnten.
      Deine Mudda erkennt Geschlechtskrankheiten am Geschmack.
    • Is doch nur ne PX... die kann kann den Winter auch im freihen verbringen. Mach ich mit meiner T5 auch so (is meine Alltagsschlampe).. obs stürmt oder schneit, regnet oder schneit bin ich mit meiner T5 bereit :D

      Gruss, Hansi
      Q uando il tempo è bello prendo la vespa
      U na vespa al giorno toglie il medico di torno
      O tto ore di vespa al giorno sono un buon riscalmento
      T re vespe sono meglio di due
      O la va o la vespa

      [b]SUCHE V50 SITZBANK!!![/b]
    • ICH hab ja folgendes gemacht:

      1. Meine Hälfte der Doppelgarage aufgeräumt und meiner Frau für unseren Focus überlassen.
      2. Mir eine PK50XL2 Bj. 91 gekauft und meiner Frau beigebracht, das ich auch ´ne Garage brauch.
      2. Die Garagenhälfte von meinem Nachbarn angemietet.
      3. Meiner Frau die Miete von der Garage des Nachbarn zahlen lassen.

      Also bei MIR klappt das wunderbar :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup:
      "Wer spinnt kommt weg,
      und wer weiter spinnt kommt weiter weg!"
    • Naja, ich möcht ja nicht angeben......
      Meine PK hab ich für 300,- Euronen erstanden ( 150,- ich und 150,- meine Frau )....geht doch , oder :?: :?: :?: klatschen-)
      "Wer spinnt kommt weg,
      und wer weiter spinnt kommt weiter weg!"
    • Vespa Fahrer Avatar

      Thale schrieb:

      ab in die Wohnung mit dem teil :)


      Genau! klatschen-) Ich würd "Sie" schön poliert neben den Fernseher stellen.

      Ganz hervorragend dabei ist, Du hast`s im Winter schön warm beim basteln. Der einzige Haken an der Geschichte könnte eventuell Deine Freundin / Frau sein... Musst hald gaaaaaaaanz lieb zu Ihr sein. 8) *scherz*

      Ich würd die Vespa an Deiner Stelle in die Garage der Eltern stellen und mit Kanthölzer was davor hinbasteln was dem Auto stand hält und schnell wieder abgebaut ist. ;)
      E10? Männermotoren sind keine Vegetarier.
    • also für mein kellerabteil müsst ich die über 2 treppen schleppen, is auch net grad gemütlich ^^ und wohnung würd ich sofort machen, wenn net zu den 2 treppen nochmal 5 dazu kommen würden :) ne panzersperre für die karre vom vater wärs echt :/

      bei mir in der tiefgarage is aufgeräumt :) is eh kein platz für irgendwas.. die vespa würde grad so vors auto passen