Super 150 Baujahr 65! Was darf ich dafuer max ausgeben?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Super 150 Baujahr 65! Was darf ich dafuer max ausgeben?

      Hallo zusammen,

      ich hab hier mal die ganz "einfache" frage, was denn dieses geraet ungefaehr wert ist. Bei testfahrt keine probleme. Der motorblock wurde von einem 1977er modell getauscht. Ansonsten ist so ziemlich alles original (laut verkaeufer). Tacho ist original funktioniert aber nicht mehr.
      Hoffe, dass mir jemand eine "in etwa" antwort geben kann :)

      Greeetz
      ED

      Anbei ein paar bilder:
      Bilder
      • IMG_8887.JPG

        802,11 kB, 2.592×3.888, 190 mal angesehen
      • IMG_8888.JPG

        438,66 kB, 3.888×2.592, 77 mal angesehen
      • IMG_8890.JPG

        745,73 kB, 3.888×2.592, 125 mal angesehen
      • IMG_8889.JPG

        575,79 kB, 3.888×2.592, 90 mal angesehen
      • IMG_8891.JPG

        768,22 kB, 2.592×3.888, 99 mal angesehen
      Hier wird ALLES selbstgebaut: http://diy-community.de
      Und hier trampe ich um die Welt: http://edwas.de
    • hi

      Ehrliche Antwort ??

      dem ersten Fotos nach zu urteilen kommt die aus dem Asischen raum oder???

      dann würde ich mal grundsätzlich vom kauf abraten , sind meist total verpfuschte (not) "restaurationen"
      Member of "Rogue Unit SC"

      Geschwindigkeit kostet Geld. Wie schnell willst du zahlen?

      Der Teufel hört Techno
    • Würde auch dringendst vom Kauf abraten. Wie man auf dem ersten Bild sehen kann, kommt das Fahrzeug aus Südostasien (Kennzeichen, Teint des dreadlockigen Typen daneben und Rikschas im Hintergrund).

      Auf dem 3. und 5. angehängten Bild sieht man schon, wie der dick über gammeligen Stellen aufgetragene Spachtel am Rahmentunnel abplatzt. Wenn dir dein Leben lieb ist, vezichtest du auf den Kauf, da du voraussichtlich ein Faß ohne Boden aufmachst, wenn du das Ding auf mitteleuropäischen Sicherheitsstandard bringen möchstest - sofern das überhaupt noch möglich ist. Original ist an der Kiste jedenfalls nicht mehr viel. :thumbdown:


      Google einfach mal nach "vietnamese vespa death traps"...
      Deine Mudda erkennt Geschlechtskrankheiten am Geschmack.
    • Hallo nochmal,

      ich bin gerade in indonesien und der rastatyp ist ein kumpel von mir ;)
      Das geraet wurde nicht "wirklich" restauriert. So sieht eine vespa eben in indonesien aus, wenn hier jemand auf so alte dinger steht.
      Danke fuer eure antworten, aber um nochmal auf die frage zurueckzukommen:

      Was ist diese maschine in etwa wert?

      Mir geht es darum: Ich bin gerade in indonesien und ein bekannter zieht von indonesien nach deutschland. Er hat noch platz im kontainer, den ich nutzen kann. Also was kostet das ding denn in deutschland, wenn es jemand in diesem zustand verkauft. IN ETWA.
      Dann kann ich kakulieren, ob sich das lohnt mit steuer und aufwand.

      Bitte keine antworten mehr wie: Asienimport = Todesfalle. Geht mir hier nicht um leben und tod. Mir gehts hier um preisvergleich. In D kann das ding ja dann RICHTIG retauriert werden.

      Danke fuer eure objektive antwort

      ED

      P.S.: Nicht alle vespen in asien sind mies. Hab mir hier auch schon gute angeguckt.
      Hier wird ALLES selbstgebaut: http://diy-community.de
      Und hier trampe ich um die Welt: http://edwas.de
    • Wenn die so in Deutschland stände und überhaupt nicht restauriert wäre, also von mir aus vergammelter O-Lack, dann würd ich so 600 - 800,- € ansetzen.
      Du must halt davon ausgehen, dass sie komplett auseinander muss.
      kauf doch dann kieber richtige ratten vor Ort, an denen noch keiner rumgeschweißt und gespachtelt hat.
      Hst dann die gleiche, bzw. ne bessere Basis.
    • Bitte keine antworten mehr wie: Asienimport = Todesfalle. Geht mir hier nicht um leben und tod. Mir gehts hier um preisvergleich. In D kann das ding ja dann RICHTIG retauriert werden.

      Danke fuer eure objektive antwort



      die Antworten waren alle Objektiv ;) , in asien haben sie andere ansichten was restauration betrifft >> schön sind sie alle aber wies drunter und drinnen aussieht ist meistens der blanke Horror

      mal davon abgesehen das es eine Super ist die hier eher wenig bis gar keine anhänger oder sammler hat >> war ja schon von Piaggio eine resteverwertung

      solche Asienimporte finden hier kaum abnehmer weil jeder weis was ihn erwartet

      edit reicht den Flickr Link nach :D

      war/ ist definitiv objektiv von mir beantwortet
      Member of "Rogue Unit SC"

      Geschwindigkeit kostet Geld. Wie schnell willst du zahlen?

      Der Teufel hört Techno
    • Bezüglich der Wertfrage zu diesem Modell möchte ich einen Redakteur des größten englischsprachigen Rollermagazins zitieren: "There´s nothing super about the Vespa Super".

      In Deutschland wird es seeehr schwer werden, einen Käufer für dieses verbastelte Objekt zu finden, u. a. hat die Super nämlich original 8" Räder und nicht 10" wie abgebildet.

      M. E. lohnt sich der Kauf nicht, weil bei einer seriösen Restauration in Deutschland Kosten anfallen würden, die einen Verkauf nahezu unmöglich machen würden, wenn man als Verkäufer nicht draufzahlen will. Falls du dich also mit dem Gedanken des Kaufs dieses Rollers als Renditeobjekt getragen haben solltest, würde ich sagen, dass du das vergessen kannst.
      Deine Mudda erkennt Geschlechtskrankheiten am Geschmack.
    • ...dem Nummernschild nach zu urteilen, kommt der Roller konkret aus Indonesien. Tolles Land - nur das Thema "Technik & Verkehrsicherheit" wird dort gaaaanz anders interpretiert, als hier bei uns.

      z.B. gelten solche Busse, wie im Anhang als absolutes High-Tech Gerät. Während der Fahrt kann man durch den Boden schauen; Bremsflüssigkeit wird bei jedem grösseren Bremsmanöver während der Fahrt je nach Bedarf und Verbrauch in ein Behälter auf dem Armaturenbrett nachgekippt (kein Witz). In dem Ding sitzen übrigends bis zu 50 Fahrgäste bei Vollgas im Gegenverkehr, denn Überholen ohne freie Sicht gilt dort als Muss unter Busfahrern.

      Das sollte einem in etwa einen Eindruck verschaffen, was dort die Anforderungen an einen Roller sind...

      Kurzum: für ein paar Euro als Deko im Wohnzimmer ok - zum Fahren: auf keinen Fall!

      Gruss,
      Christian
      Dateien
    • Da hast du recht. Ein verdammt schoenes land mit eigenen verkehrsregeln. Der ausdruck "perfekter zustand" wird hier logischerweise auch voellig anders verstanden als in Deutschland.
      Werde hier jedenfalls noch ein paar wochen bleiben. Genug zeit mir ein schoens vespamodell auszusuchen, was nicht verpfuscht wurde.

      150 Sprint gibts hier wie sand am meer. Gut oder nich? :)

      greeetz
      ED
      Hier wird ALLES selbstgebaut: http://diy-community.de
      Und hier trampe ich um die Welt: http://edwas.de