Kein sprit am Vergaser (Topic korrigiert)

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Kein sprit am Vergaser (Topic korrigiert)

    Hi beisammen,

    versuche gerade meine PX 50 aus den 90ern nach 2 Jahren Stillstand in Betrieb zu nehmen. Lief vor Abstellen klaglos; jetzt bekomme ich sie nicht mehr an. Zündfunke da; sprit halb neu, Vergaser: habe 3 Düsen + Filter gefunden und gereinigt. Mit dem Reinigungsbenzin aus den Düsen läuft sie ca. 20 sec und geht dann aus. Richt auch nicht nach Benzin. Vermute es kommt kein Gemisch an.
    Spritweg bis Benzinfilter im Vergaser ok.
    Habt Ihr vielleicht ein paar Tipps? Habe ich vielleicht im Vergaser etwas übersehen? Bild vom Vergaser hängt an..

    Bereits jetzt vielen Dank und viele Grüsse
    Scootom
    Bilder
    • vergaser.jpg

      47,17 kB, 448×336, 163 mal angesehen
  • RE: kein sprit

    Original von scootom
    Hi beisammen,

    Zündfunke da; sprit halb neu
    Vermute es kommt kein Gemisch an.




    Scootom


    Was ist bei Dir halb neu? evtl. passt die mischung nicht Wirklich ablassen neu befüllen!


    Ist die Kerze nass? wenn ja kommt was an!
  • RE: kein sprit

    Hallo,
    vielen Dank für die ANtwort. Es war noch ca. 1 l alter Sprit im Tank, ich dachte ich kan ihn mit neuem verdünnen und habe ca 1l neuen Sprit dazugekippt. Kerze muss ich nochmal ansehen; melde mich morgen nochmal ..

    (Müsste aber auch noch so öliger Sprit nicht wenigstens zünden und blau qualmen??)

    Merci und gruss
    scootom
  • Doch, eigentlich sollte er schon zünden. Kommt am Vergaser auch wirklich richtig viel Sprit aus dem Schlauch? Ist die Zündkerze verrusst oder der Elektrodenabstand zu groß? Hast du das Siebchen im Vergaser auch wieder richtig sauber gemacht, die Kraftstoffleitung richtig verlegt? Prüf das mal!
    this message has been typed on mechanical Cherry MX Black Keys
  • Ausserdem könnte der Benzinhahn verharzt sein, Benzin wechseln !

    Und ich denke das Du eine PK hast denn die PX 50 giebt es nicht !
    Wir fahren keine Vespa.................... die Vespa erlaubt uns nur einige Ihrer Funktionen zu übernehmen dafür bringt sie uns an unser Ziel.
  • Hi,
    hier ist der neue Ossi.

    Ich hatte dieses Problem auch bei meiner gebraucht erworbenen Piaggio NSL 80, Baujahr 1994.
    Bei meinem Nsl 80 ist hinter dem Tank ein automatischer Benzinhahn, der nur bei Unterdruck, vom Vergaser, öffnet.
    Dieses Öffnen erfolgt über einen zweiten Schlauch zwischen besagtem Benzinhahn und Vergaser. Um diese Funktion zu erkennen, mußt du beide Schläuche vom Vergaser abziehen. Wenn du nun am 2. Schlauch saugst, läuft aus dem 1. = (Benzinschlauch) dein ersehntes Benzin. Hurra!
    (Der 1. =Benzinschlauch ist unten am __autom. Benzinhahn__ aufgesteckt, der 2. = Unterdruckschlauch ist seitlich aufgesteckt.) Nun mußt du den Bebzinschlauch wieder aufstecken und ein wenig am 2. Schlauch saugen, damit erst einmal Benzin in den Vergaser gelangt. Stecke den 2. Schlauch auch wieder auf und starte, wenn alles Andere in Ordnung ist müßte der Roller eigentlich laufen.

    Viel Glück, Ossi!

    Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von ossi ()

  • sie läuft!

    Hi beisammen,

    der neue Sprit im Tank hat's gebracht! Sie lief sofort an! Und bei der Testfahrt munter weiter als hätte sie nie gestanden.. Euch allen vielen Dank für die Tipps..!

    Viele Grüße Scootom