vespa px80 e lusso

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • vespa px80 e lusso

      hi leute habe mich am 11.11 neu regestrirt weil meine vespa 21 jahre alt und sie nich so läuft wich ich es möchte

      1 sie springt nur mit glück an wenn man sie im 1 gang anschiebt

      2 sie säuft dauernd ab auch vor kreuzungen usw

      3das standgass ist viel zu hoch ich vermute das der schog nich richtig funktionirt

      4 sie versucht im anfahren vom ersten gang dierkt in den 2 zukommen man muss die handschaltung mit gewalt festhalten

      5 die schaltung klemmt auch andauernd und vorne geht sie beim schalten automatisch hoch

      und der kick starter funktionirt auch nict mehr er lässt sich noch treten aber abba an geht der motor davon nicht

      ich hoffe ihr könnt mir bei der ein oder anderen frage helfen :)
    • Moin und willkommen.

      Yo, klingt ja gar nicht mal so gut...;)

      Vergaser und Kupplung. Da liegen deine Probleme.
      Wenn du Glück hast, kommst du mit einigen Einstellungen weiter und bringst sie erstmal wieder ordentlich zum fahren.
      Von Pech gehen wir erst nicht aus.

      Vergaser:

      Wenn du die rechte Seitenbacke abmachst, fast du den Motor vor dir. Zwischen Motor und Tank befindet sich ein etwa handflächengroßes schwarzes Blechgehäuse, aus dem eine Schraube hervorguckt (Leerlauf einstellbar: reindrehen=mehr standgas!) und das mit zwei Schrauben festgemacht ist: Vergaserwannendeckel. Den machste mal ab, darunter guckt dir nun der Vergaser samt Luftfilter entgegen. Den Luftfilter kannst du auch abschrauben und dann mal auswaschen (mit benzin oder verdünnung). Nun siehst du zwei dicke Inbusschrauben, die den Vergaser fixieren. Losmachen, Vergaser vorsichtig nach vorne herausziehen. Wichtig sind nun die Düsen (Messingschräubchen, die du unter dem Luftfilter sehen kannst. Kannste rausdrehen und vorsichtig auswaschen (Kannst dazu auch mal unsere Suchfunktion benutzen). Vergaser lässt sich auch leicht komplett auseinanderbauen und waschen.

      Kupplung:

      Hier ist zunächst mal mindesten dein Kupplungszug verstellt, denn durch ziehen des Kupplungshebels trennt deien Kupplung nicht.
      Dieser Zug endet unter dem Motor. Lass dazu mal einen Kumpel die Kupplung ziehen, du schaust derweil unter den Motor, dann siehste schon, wo sich da was tut. Der Zug ist mit einem Schraubnippel hinter dem Ausrückhebel fixiert, Diesen Schraubnippel erneuern und auf Spannung festschrauben.

      Vermutlich solltest du aber eher den Kupplingszug komplett auswechseln. (--> Sufu)

      Sollte deien Kupplung prinzipiell nicht mehr funktionieren, wäre über neue Belege nachzudenken... Aber das erfordert schon etwas mehr Einsatz... Ist aber auch für einen n00b innerhalb eines Tages machbar...

      Prinzipiel empfehle ich dir auf jeden Fall mal die Vespabibel.
      Wenn du die Sufu nutzt, erfährst du, was es damit auf sich hat...;)
      Wer reitet so spät durch Nacht und Wind...?
    • Vespa Fahrer Avatar

      2phace schrieb:

      Yo, klingt ja gar nicht mal so gut...;)

      Vergaser und Kupplung. Da liegen deine Probleme.
      Wenn du Glück hast, kommst du mit einigen Einstellungen weiter und bringst sie erstmal wieder ordentlich zum fahren.
      Von Pech gehen wir erst nicht aus.

      Klingt für mich eher wie Simmerringe und Schaltkreuz, naja, evtl auch Kupplung, aber ich blein bei meiner Meinung-warten wir mal ab.
    • Klingt nach ner Komplett Revision. Mit Lager,Schaltkreutz,Simmerringe,Kupplungsbeläge wechseln,Dichtungen,Gaser reinigen,nochmal Abdüsen,Zündung einstellen und gut ist es.Kannst dich schon mal in die Liste der Winterprojekte eintragen :D
      Viel Spaß,ist aber nicht so schlimm wie es sich anhört.
      Set Up: 221 Malle Döner mit allem.
    • Mädels, so wie djk schreibt hat er - mit Verlaub @djk - ja wirklich NOCH gar keine Ahnung. Weniger als ich...;)
      Da muss man dann schon ein bissel konkreter werden... Einfach nur zu sagen: "ist nicht so schlimm" bringts da nicht... :-8

      Naja zumindest hat er jetzt ja aber die Begriffe mit denen er die Sufu füttern kann... 8|
      Wer reitet so spät durch Nacht und Wind...?
    • Ok ok, der Motor muss ausgebaut werden und komplett zerlegt werden, Motor spalten sagt man auch dazu.
      Zu ersetzen sind dann die allgemeinen Verschleißteile wie Kugel- und Nadellager, Wellendichtringe, auch Simmerringe genannt O-Ringe und die Motordichtungen. Nicht zu vergessen auf jeden Fall das Schaltkreuz, das sollte auch mit gewechselt werden, ebenso wie die Kupplungsbeläge.

      Ist keine einfache Arbeit, ist aber auch kein Hexenwerk.
      Mit der angesprochenen Lektüre und dem Forum ist das aber zu schaffen.
    • Vespa Fahrer Avatar

      djk px80 schrieb:

      wisst ihr was ich verkauf den roller wenn einer von euch evt interesse hätte bitte anschreiben 376012570 ist meine icq nummer für den der bilder haben will ich wohne in emmerich elten am niederrhein nrw nahe der hollendischen grenze ich akzeptire gebote ab 350euro wenn sich in 5 tagen keiner meldet setzte ich sie bei ebay rein tele nummer 028282523 handy nummer 015119308262 :) :) :) :)


      Och neeee!
      Kannste nicht bringen! Versuchs doch erstmal! Verkaufen kannste die immernoch...
      Wer reitet so spät durch Nacht und Wind...?