Motor-Reinigung und Kupplungsfrage

  • Hallo,
    -Was meint ihr lohnt es sich einen reinigenden benzinzusatz nach knapp 5 jahren standzeit einer pk 50 xl anzuwenden?!


    Gibts es eine Möglichkeit die Gänge wieder etwas weicher flutschen zu lassen? kann ich da irgendwo was fetten?

  • Du meinst wohl Ablagerungen am Kolbenboden und so. Dazu kann man den Zylinder demontieren und alles mit Holzspatel reinigen. Ob da Chemie hilft, weiss ich nicht.

  • Naja, den Motor würde ich persönlich mit Kaltreiniger abreiben. Zylinder sollte man wie bereits mein "Vorschreiber" erwähnt, immer nur mit einem Holzspatel bearbeiten, kein Metall!!!
    Die Bowdenzüge aus Teflon solltest Du wenn nötig mit Nähmaschinenöl nachölen, die "Standard-Züge" kannst Du ganz normal nachölen.
    Es gibt dafür sogar extra so ne Art "Einfüllstutzen" den man oben auf die Bowdenzugöffnung stulpt, müsste dein freundlicher Service-Mann aus der Werkstatt haben. Aber das Ding ist grundsätzlich für Zweiräder, also vielleicht auch in ner "normalen Zweirad" Werksatt zu haben.


    Greetz