PK50S nach 15Jahren angesprungen, will aber nicht richtig

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • PK50S nach 15Jahren angesprungen, will aber nicht richtig

      Hi!

      Hab von meim Onkel seine PK50S elestart geschenkt bekommen. Er hatte sie ca. 15 Jahre im Freien stehen. All zu schlecht sieht sie nicht aus, war halt alles versifft und dreckig...
      Die eigentliche Problematik kommt erst.
      Ich hatte den Motor ausgebaut, nach der Zündung geschaut, dem Kolben...alles was für einen ersten Start notwendig ist. Neue Lager und Simmerringe sind noch nicht verbaut. Dann hatte ich versucht sie per Kickstarter zu starten, ging auch auf Anhieb! Sie lief zwar nicht sauber und hatte Probleme das Gas anzunehmen...bla bla bla nach 5 min drehte sie dann auf einmal hoch und war voll da...Fahren ging auch, alles so wie es sein sollte. Später wollte ich sie dann etwas magerer Einstellen und hatte festgestellt, dass die Gemischeinstellschraube nur eine halbe Umdrehung rausgedreht war. Daher wollte ich die Düse wechseln und somit etwas magerer werden. Zu meiner Überraschung hatte ich vergessen die Hauptdüse und alle anderen Düsen einzubauen. Somit bekam sie jetzt ne 70ger Düse um mal nen Wert festzulegen.
      Jetzt geht sie gar nicht mehr an, die Zündkerze ist mal Nass und mal Trocken...der Funken aber wunderschön!
      Was gibt es für Möglichkeiten?
      Danke!
    • RE: PK50S nach 15Jahren angesprungen! , will aber nicht richtig

      Vespa Fahrer Avatar

      Ferdi schrieb:

      Hab von meim Onkel seine PK50S elestart geschenkt bekommen.

      Sie lief zwar nicht sauber und hatte Probleme das Gas anzunehmen...bla bla bla nach 5 min drehte sie dann auf einmal hoch und war voll da...
      Herzlichen Glückwunsch zu deiner PK 50S elestart und das für Geschenkt :)

      Das klingt nach Falschluft......Ich Tippe auf die Simmerringe ;) Nach der Standzeit
    • richtig falschluft und die üblichen verdächtigen also vergaser raus sauber machen was hast du denn für einen Zylinder 50 ccm oder 75 ccm weil für 50 ccm ist die düse schon zu groß normalerweise laufen die mit düsen von 60 bis 67 je nach ausführung
      ... ja das sowieso schonmal nicht !

      Anerkannter Stehbolzen Mörder ! ... ich krieg se alle klein

      www.rprt.de
    • Hmm is auch denkbar.
      Is n 50ccm und n 16.16F Vergaser. Mir ist shcon bewusst, dass die normalerweise mit ner kleineren Düse fahren, aber ich hab in meiner V50 Special nen "Sportluftfilter" verbaut, da benötige ich ne 72ger Düse. Und bei der war auch kein wirklicher Luftfilter drauf...halt auch nur n Gehäuse mit Löchern ohne Inhalt. Daher wollte ich keine Kleinere einbauen.
      Trotzdem danke!
    • also ich fahr mein 75er DR mit nem 16/15 F und ner 70er HD und auch quasi ohne luftfilter also würd evtl noch was runtergehen mit der HD
      ... ja das sowieso schonmal nicht !

      Anerkannter Stehbolzen Mörder ! ... ich krieg se alle klein

      www.rprt.de
    • Vespa Fahrer Avatar

      Ferdi schrieb:

      Daher wollte ich die Düse wechseln und somit etwas magerer werden. Zu meiner Überraschung hatte ich vergessen die Hauptdüse und alle anderen Düsen einzubauen. Somit bekam sie jetzt ne 70ger Düse um mal nen Wert festzulegen.
      ....hae?

      Wie sieht denn die Spritleitung und der Tank aus? Meine hatte nur 3 Jahre gestanden und der Filter im Tank war total zugesetzt. Erst laeufts und wenn der ganze Dreck dann angezogen wurde ist Stille im Wald! :)
      ...mein Luftkissenfahrzeug ist voller Aale...
    • Werd jetzt heut nen anderen Luftfilter (Standartluftfilter) montieren. Der Tank ist sauber, nen neuen Sprithahn und Leitung ist verbaut. Öl und Sprit sind keine 2 Tage alt. Also normalerweise sollte sie laufen. Kann ich auch einen normalen 16er Vergaser montieren. Hätte noch einen von der V50N, damit ich diese Fehlerquelle ausschließen könnte.
      Hab auch festgestellt, dass wenn ich die Vespa an hab, dass aus der Region der Zylinder Öl kommt. Nicht grad wenig, aber man erkennt auch keine undichte Stelle. Kann das Öl zwischen dem Motorblock und dem Ansaugstutzen austreten? ?( Danach sieht es aus, aber wäre absolut contraproduktiv!
    • ja kann sein dass das gemisch ist was aus dem übergang von ansaugstutzen zum motorblock kommt..
      ... ja das sowieso schonmal nicht !

      Anerkannter Stehbolzen Mörder ! ... ich krieg se alle klein

      www.rprt.de