Hinterrad bei 60 blockiert...

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Hinterrad bei 60 blockiert...

      Moin.Bin gestern mit ungefähr 60 km/h bei uns ubern ring geflogen und plötzlich blockierte das Hinterrad und meine pk ging aus.Sah wahrscheinlich gut aus.Angesprungen ist se danach wieder,nur zieht se jetzt garnicht mehr.Was kann das um Gottes Willen sein???Is ne PK50XLAUTOMelestart....Hilfeee,BITTE
    • RE: Hinterrad bei 60 blockiert...

      Hört sich verdammt nach einem ordentlichen Klemmer an.

      Nach dem abkühlen war der Kolben zwar wieder frei - nur wird er ordentliche Riefen haben und deshalb läuft er nun so bescheiden.

      Ob es etwas Automatikspezifisches (z.B. mit dem Riemen) war kann ich nicht sagen, hab von den Dingern keine Ahnung.
    • Also meine Vespa ist daraufhin nicht mehr angesprungen. Schau Dir den Kolben an und notfalls neuen kaufen.
      1. Wenn Du "Beratung/Hilfe" suchst und dann Renitent bist, suchst Du "Bestätigung" nicht nach "Beratung/Hilfe".
      2. “Denke wie ein Weiser, aber sprich die Sprache deiner Mitmenschen.” - William Butler Yeats
    • KOLBENFRÄSSÄÄÄÄÄÄÄÄR

      auf jeden Fall neuen Kolben + Kolbenringen

      aber was genau ersetzt werden muss siehst erst nach Demontage vom Zylinder

      normal kein großer Akt, aber für die Automatik musst erstmal Teile finden


      KOLBENFRÄSSÄÄÄÄÄÄÄÄR

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von alexhauck ()

    • mein PIA Händler würde sagen: ölpumpe raus und 1:50 tanken. dann passiert das nichtmehr so schnell. aber einen neuen kolben bekommst du. gibt es origial für ca. 50 euronen.
      er ist so teuer weil es nur einen hersteller gibt. wurde mir zumindest so gesagt.

      gruss rastlos aus dreieich
    • das heisst neu hohnen lassen und wird denk ich mal nach arbeitstunden verrechnet...

      denke aber das sich nen neues zylinderkit eher rechnet als das alte teil hohnen zulassen
      und dann noch einen neuen kolben (übermaß)+ringe+dichtung zu kaufen
    • Original von derbastian
      das heisst neu hohnen lassen und wird denk ich mal nach arbeitstunden verrechnet...


      Jupp - liegt je nach Zylinder und Aufwand zwischen 30-50 Euro.

      Mein 500ccm-1 Zylinder lag bei 55 Euro.