Vergaser PK 50 XL(1)

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Vergaser PK 50 XL(1)

    Hallo alle zusammen....


    Ich hab vor kurzem eine Vespa PK 50 xl (1) bekommen.
    Leider war die so gar nich in schuss :(
    Na ja ich hab mir dann einen Ratgeber gekauft und sie ein wenig wieder aufgebaut. Nun bin ich nach dem einbau eines neues zylinders und kolben beim vergaser angekommen....

    An den trau ich mich nich so richtig ran, weil im ratgeber nur die reinigungs abläfe stehen und nicht die einstellungen Also...kein Plan!?!?!?!?

    Beim verkauf war noch ein 19mm Dell'Orto vergaser dabei den will ich jetzt einbauen und einstellen weiss aber nich wie??

    Please HELP!

    danke im vorraus
    Gruß Tilli
  • einstellen geht ganz einfach musch halt bisschen testen erst mal standgas ganz hochstellen dann an die gemischschraube solange dran rumtesten bis der roller läuft dann in kleinen schritten so weit drehen bis er perfekt läuft
    beim orginalen zb sind es wenn die schraube ganz reingedreht wurde 1,5umdrehungen wieder raus
    Die die ihr am Berg und in der Ebene mit eurer XL2 Automatik strauchelt, auch euch kann geholfen werden --> ich hab immernoch Tuningvariorollen für die PK50XL2 Automatik
  • Danke das du so schnell geantwortet hast!

    soweit so gut aber...
    ich bin mir ja noch nicht mal sicher ob ich nen 19mm vergaser einbauen sollte oder den orginalen(ich denke 17mm??) für nen 85cm³ Zylinder drinne lassen soll?
    Ach ja und brauch ich noch irgendwelche "Düsen" oder so was ???
    Hab mich im Forum schon etwas umgeschaut und schon etwas von Düsen gelesen.
    Wenn ja, welche?

    Gruß Tilli
  • also für nen 75ccm zylinder reicht der 16er vergaser der ori drin ist wies mit nem 85er ausieht weis ichs net

    düsen sind teile im vergaser die die meneg treibstof bestimmen die an die luft abgeben werden je grösser der zylinder desto gröser muss auch die düse grösser gemacht werden wenn man sich nen zylinder kauft steht meistens dabei welche grösse die haben soll da kostet eine so nen euro rum
    Die die ihr am Berg und in der Ebene mit eurer XL2 Automatik strauchelt, auch euch kann geholfen werden --> ich hab immernoch Tuningvariorollen für die PK50XL2 Automatik
  • Na gut dann kann ich ja dann den originale Vergaser drinne lassen.

    Hab heute noch n bisschen an der biene rumgeschraubt und nen gerissenen Schaltzug gewechselt. Für nen Anfänger nicht ganz leicht der Kram. Na ja!
    Aber habs hin bekommen er kuppelt die gänge ordentlich ein!

    Als ich so die Schaltzüge geschmiert habe ist mir aufgefallen das die Benzinleitung undicht ist! Nich gut!!!! :(
    Wollte ma fragen wo man so was herbekommt und wie man das wechselt?

    Danke
    PS: Ich versteh euer Forum Prinzip noch nich so ganz wenn ich in der falschen Kategorie poste sagt bescheid!

    Gruß Tilli
  • also den kann man in jedem shop bestellen oder im baumarkt gucksch nach nem schlauch der benzinfest ist und gut ich hab den erst am vergaser weggemacht den neuen schlauch an den alten gebunden dann den tank rausgenommen den alten schlauch rausgezogen und den neuen schlauch dann beim tank glaich wieder drauf
    Die die ihr am Berg und in der Ebene mit eurer XL2 Automatik strauchelt, auch euch kann geholfen werden --> ich hab immernoch Tuningvariorollen für die PK50XL2 Automatik
  • Meistens ist es aber eher nicht der Schauch, sondern nur irgendwas in seiner Nähe das sich verstecken will. Bei mir z.B. war die Zylinderfußdichtung undicht!
    this message has been typed on mechanical Cherry MX Black Keys